FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Dienstag nur wenig bewegt. Im frühen Handel fiel der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig um 0,02 Prozent auf 177,36 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,52 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone zeigte sich am Morgen kaum Kursbewegung.

Am Morgen sprachen Marktbeobachter von einem impulsarmen Handel. Im Tagesverlauf stehen nur wenige wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Am späten Vormittag richtet sich das Interesse der Investoren auf die Konjunkturerwartungen für Deutschland des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Am Markt wird mit einem Rückgang der ZEW-Konjunkturerwartungen für August gerechnet. Allerdings dürften die vom ZEW befragten Investoren die aktuelle Lage besser einschätzen als im Juli./jkr/men