FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag leicht gestiegen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> legte um 0,04 Prozent auf 171,54 Punkte zu. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug minus 0,24 Prozent. Deutlich gesunken sind die Renditen italienischer Staatsanleihen.

Der Handel verlief in sehr engen Bahnen. Gestützt wird der Markt durch gestiegene Erwartungen, dass die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Geldpolitik weiter lockern könnte. Am Mittwoch hatten EZB-Ratsmitglieder erneut die Bereitschaft erklärt, bei einer Verschlechterung der Lage zu handeln.

Deutlich gefallen sind die Risikoaufschläge für italienische Anleihen. Zuletzt hatte die Regierung in Rom im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission ein gewisses Entgegenkommen signalisiert. Die EU-Kommission fordert von Italien konkrete Schritt zum Abbau des Defizits./jsl/jkr/jha/