FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Montag etwas nachgegeben. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel bis zum Mittag um 0,08 Prozent auf 171,56 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,215 Prozent. An den meisten Anleihemärkte der Eurozone bewegten sich die Kurse kaum. Lediglich in Italien legten sie merklich zu.

Dem Anleihemarkt fehlte es zu Wochenbeginn an Impulsen. Daten zur Preisentwicklung in Deutschland konnten dem Handel keine neue Richtung geben. Im Dezember waren die Erzeugerpreise im Jahresvergleich um 0,2 Prozent gefallen und damit etwas schwächer als erwartet.

Im Tagesverlauf werden kaum wichtige Konjunkturdaten veröffentlicht, an denen sich die Anleger orientieren könnten. In den USA bleibt die Börse wegen eines Feiertags geschlossen und fällt als Impulsgeber ebenfalls aus./jsl/jkr/mis