FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit wenig Kursbewegung in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen leicht um 0,02 Prozent auf 175,92 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stagnierte auf minus 0,42 Prozent. Auch an anderen Anleihemärkten Europas fiel der Handelsbeginn ruhig aus.

Am Dienstag richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Einkaufsmanagerindizes des britischen Instituts IHS Markit. Es werden die ersten Ergebnisse der Unternehmensumfrage für Juni erwartet. Die Umfrage gilt normalerweise als gute Richtschnur für die tatsächliche Konjunkturentwicklung. Aufgrund der Corona-Verwerfungen gilt der Indikator unter Analysten jedoch als weniger aussagekräftig./bgf/jha/