Bis zum Nachmittag sah es so gut aus. Die Aktie der Deutschen Bank ISIN: DE0005140008 notierte über 11,15 Euro und damit oberhalb des seit rund einem Vierteljahr gebildeten Widerstands. Aber mit schwächelnden US-Börsen kam die Aktie unter Druck und fiel wieder unter die wichtige 11-Euro-Marke zurück. Damit konnten die Bären noch einmal den Kopf aus der Schlinge ziehen, aber spätestens mit einem Schlusskurs über 11,15 Euro sollte das Feld vo...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de