Wenn Unternehmen etwas im Portfolio haben, das andere gerne kaufen wollen, kann das für Aktionäre nur gut sein. Erst kürzlich wurde bekannt, dass es Interessenten für die VW-Tochter Lamborghini gibt. Während Zukäufe und Verkäufe bei gigantischen Konzernen, wie etwa Volkswagen, dazu gehören, können derartige Offerten für Aktionäre kleiner Unternehmen alles verändern. Ein potenzieller Kandidat dafür ist das kanadische Unternehmen Barsele Minerals, das in Schweden ein aussichtsreiches Gold-Projekt entwickelt. Wie man es dagegen nicht macht, hat zuletzt die Deutsche Bank gezeigt.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen