Am 20. Juli hatten wir für die Aktie der Deutschen Bank ISIN: DE0005140008 einen Einstiegskurs genannt und dafür ein Hebel-Zertifikat vorgeschlagen. Bei diesem Trade konnte man bereits auf einen Gewinn von etwa 90 Prozent schauen, aber die weitere Entwicklung des Trades haben wir uns so nicht vorgestellt. Der charttechnische Widerstand ist seit Ende Juli eine nicht zu überwindbare Hürde, aber irgendwann muss die Aktie nach oben ausbrechen. ...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de