Nachdem unsere Trading-Chance vom 20. Januar nicht gezogen hatte, weil unser Einstiegskurs nicht erreicht wurde, haben wir am 24. Januar noch einmal nachgefasst. Der Titel lautete: „Deutsche Bank: Wir halten an unserer Kaufempfehlung fest!“ In unserer Stellungnahme zu diesem Artikel hatten wir geschrieben, dass nach dem Verlust der 9-Euro-Marke ein Test der Unterstützung eingeplant werden muss. Risikofreudige Trader setzen darauf, dass die ...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de