WIESBADEN (dpa-AFX) - Die deutsche Industrie hat ihre Produktion im Juli etwas stärker ausgeweitet als erwartet. Die Gesamtproduktion stieg gegenüber dem Vormonat um 1,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Analysten hatten zwar mit einem Zuwachs gerechnet, diesen aber auf lediglich 0,8 Prozent veranschlagt. Der Produktionsrückgang vom Juni wurde von ursprünglich 1,3 auf 1,0 Prozent korrigiert./bgf/stk