CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Devisen: Euro etwas schwächer

07:19 Uhr 19.02.2019

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Dienstag leicht gefallen. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1296 US- Dollar gehandelt und damit etwas tiefer als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,1328 Dollar festgesetzt.

Marktbeobachter sprach von einer breitangelegten Dollar-Stärke, die den Euro im Gegenzug unter Druck setzte. Eines des beherrschenden Themen am Devisenmarkt bleibt die weitere Entwicklung im Handelsstreit zwischen den USA und China.

Laut einer Presseerklärung des Weißen Hauses vom Montagabend werden im Laufe des Tages Vertreter der beiden größten Volkswirtschaften der Welt zu einer neuen Runde der Handelsgespräche zusammentreffen. Am 1. März endet offiziell ein 90-tägiger "Waffenstillstand" im Handelskonflikt, den beide Seiten beim G20-Gipfel Anfang Dezember vergangenen Jahres in Argentinien vereinbart hatten./jkr/jha/

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
Keine Diskussionsbeiträge vorhanden!