CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Devisen: Eurokurs gibt weiter nach

08:14 Uhr 18.07.2018

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Mittwochmorgen weiter nachgegeben. Zuletzt kostete ein Euro 1,1630 Dollar und damit etwas weniger als noch am Dienstagabend. Der Kurs war am Dienstag nach einer Anhörung des US-Notenbankchefs Jerome Powell unter Druck geraten und deutlich unter die Marke von 1,17 Dollar gerutscht. Powell hatte sich optimistisch über die Verfassung der US-Wirtschaft geäußert. Er signalisierte zudem, dass die Notenbank ihren Kurs einer graduellen Leitzinserhöhung fortsetzen will./zb/fba
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach seinen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen in der Kritik. Finden Sie, er sollte jetzt zurücktreten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!