CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Devisen: Eurokurs legt leicht zu

07:28 Uhr 16.07.2018

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag im frühen Handel leicht gestiegen. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1693 US- Dollar gehandelt. Vor dem Wochenende hatte er noch etwas tiefer notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,1643 (Donnerstag: 1,1658) Dollar festgesetzt.

Im weiteren Tagesverlauf könnten noch Zahlen zur Handelsbilanz der Eurozone sowie Daten aus den USA zum Einzelhandel, zu den Lagerbeständen sowie zur Stimmung der Industrie Bundesstaat New York für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen.

Außerdem werden die Anleger neben der weiteren Entwicklung im Handelsstreit auch das Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin im Blick behalten, das von neuen Vorwürfen der US-Justiz gegen Moskau überschattet wird./tos/fba

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!