DGAP-Ad-hoc: aifinyo AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss
aifinyo AG vor Zusammenschluss mit der Billomat GmbH & Co. KG

21.03.2022 / 18:12 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


  • Abschluss eines Einbringungsvertrages erfolgt
  • Deutliche Stärkung des aifinyo Smart Billment Ökosystems im Segment Billing
Dresden, 21.03.2022 - Die aifinyo AG (ISIN: DE000A2G8XP9) hat heute mit den Gesellschaftern der Billomat GmbH & Co. KG einen Vertrag zur Übernahme sämtlicher Gesellschaftsanteile an der Billomat GmbH & Co. KG vereinbart. 
Die Übernahme der Gesellschaftsanteile erfolgt zum Teil durch Kauf von Anteilen und zum Teil durch Einbringung der Anteile im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung durch Ausgabe von neuen Aktien. Hierfür soll das Grundkapital der aifinyo AG durch Ausgabe von 155.417 neuen Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts für die Aktionäre auf insgesamt 4.048.670 Aktien erhöht werden.

Die Parteien streben den Abschluss der Transaktion im zweiten Quartal 2022 an. Neben dem Beschluss zur Sachkapitalerhöhung und der Zustimmung des Aufsichtsrats ist zudem noch der erfolgreiche Abschluss der Prüfung der Sachkapitalerhöhung und die Eintragung der Sachkapitalerhöhung im Handelsregister Voraussetzung für die Umsetzung der Transaktion.

Billomat stellt tausenden Unternehmer:innen eine cloud-basierte Buchhaltungssoftware mit diversen Funktionen Rund um die Eingangs- und Ausgangsrechnung zur Verfügung. Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen baut aifinyo seine Geschäftssegment Billing aus und stärkt somit seine Position als Smart Billment Anbieter. 


Über aifinyo
aifinyo ist der zuverlässige Smart-Billment-Partner für Unternehmer:innen und Freiberufler:innen, um Processing, Finanzierung und Payment von Rechnungen automatisiert abzuwickeln. Dafür betreibt das Fintech eine einzigartige Plattform rund um Rechnungs- und Liquiditätsmanagement inklusive unkomplizierter Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Finetrading, Leasing und Forderungsmanagement. So unterstützt aifinyo Unternehmen ganz konkret in allen Phasen dabei, weiter zu wachsen und erfolgreich zu werden.

Die Aktien (ISIN: DE000A2G8XP9) der aifinyo AG sind auf Xetra sowie im m:access, einem Marktsegment speziell für mittelständische Unternehmen innerhalb des Freiverkehrs der Börse München gelistet. Von der der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) wird die aifinyo finance GmbH als Finanzdienstleister sowie die aifinyo payments GmbH als Zahlungsdienstleister beaufsichtigt.


Verantwortlich
aifinyo AG, John Alexander Rehmann (CMO)
Tiergartenstraße 8, 01219 Dresden
Tel.: 0351 / 896 933 10, E-Mail: presse@aifinyo.de
 

21.03.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: aifinyo AG
Tiergartenstraße 8
01219 Dresden
Deutschland
Telefon: 0351 89693310
E-Mail: info@aifinyo.de
Internet: https://www.aifinyo.de/
ISIN: DE000A2G8XP9, DE000A3E5CQ8
WKN: A2G8XP, A3E5CQ
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt, München (m:access), Tradegate Exchange
EQS News ID: 1307961

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1307961  21.03.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1307961&application_name=news&site_id=boersennews