AutoBank AG: Verschiebung der HV auf 30. November 2020

DGAP-Ad-hoc: AutoBank AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

AutoBank AG: Verschiebung der HV auf 30. November 2020

18.09.2020 / 19:07 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Autobank AG: Verschiebung der HV auf 30. November 2020

Die Autobank AG gibt bekannt, dass die ordentliche Hauptversammlung am 30.

November 2020 stattfinden wird.

Ordentliche Hauptversammlung 2020

30. November 2020 | 14:00 Uhr

BDO Austria GmbH, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

QBC 4 - Am Belvedere 4, Eingang Karl-Popper-Straße 4, 1100 Wien

Die Hauptversammlung wird aufgrund der derzeitigen Entwicklungen der

SARS-CoV-2-Pandemie als virtuelle Hauptversammlung durchgeführt werden.

Die Einladung zur Hauptversammlung sowie Information über das Prozedere

(Internetlink über die Homepage der Autobank AG) und die technischen

Voraussetzungen für die Teilnahme werden spätestens 4 Wochen vor der

Hauptversammlung bekannt gemacht.

Rückfragehinweise:

Claudia Beyer-Hofirek

Assistentin des Vorstands

T +43 (0)1 601 90-113

claudia.beyer-hofirek@autobank.at

Kontakt:

Mag.DI Christian Sassmann

Mitglied des Vorstands

Christian.sassmann@autobank.at

18.09.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: AutoBank AG

Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 3

A - 1100 Wien

Österreich

ISIN: AT0000A0K1J1

WKN: A1C27D

Börsen: Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Wiener Börse

(Dritter Markt (MTF))

EQS News ID: 1133905

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1133905 18.09.2020 CET/CEST