DGAP-Ad-hoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Umsatzentwicklung
Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Q1-Zahlen: Bijou Brigitte verzeichnet einen Konzernumsatz von 49,7 Mio. EUR

12.04.2022 / 15:13 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Q1-Zahlen: Bijou Brigitte verzeichnet einen Konzernumsatz von 49,7 Mio. EUR

Hamburg, 12. April 2022 - Der Umsatz des Bijou Brigitte-Konzerns lag in den ersten drei Monaten des Jahres vorläufigen Zahlen zufolge bei 49,7 Mio. EUR und damit 29,9 Mio. EUR über dem Umsatz des entsprechenden Quartals im Vorjahr (Q1 2021: 19,8 Mio. EUR), jedoch noch immer 23,3 % unter Vorkrisenniveau (Q1 2019: 64,8 Mio. EUR). Dieser starke Umsatzzuwachs ist hauptsächlich auf die lange Lockdown-Phase in Deutschland im Vergleichszeitraum des Jahres 2021 zurückzuführen.

Der Konzernabschluss und der Jahresabschluss der Bijou Brigitte modische Accessoires AG für das Geschäftsjahr 2021 werden im April 2022 veröffentlicht. Die Hauptversammlung ist für den 21. Juni 2022 geplant.


Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Evelyn Elsholz
Investor Relations / Wirtschaftspresse
Tel.: +49 (0) 40 / 606 09 - 3250
E-Mail: ir@bijou-brigitte.com
wirtschaftspresse@bijou-brigitte.com


12.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Poppenbütteler Bogen 1
22399 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 60609-0
Fax: +49 (0)40 6026409
E-Mail: ir@bijou-brigitte.com
Internet: www.group.bijou-brigitte.com
ISIN: DE0005229504
WKN: 522950
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1326575

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1326575  12.04.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1326575&application_name=news&site_id=boersennews