DGAP-Ad-hoc: Cliq Digital AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
CLIQ Digital erhöht die Umsatz- und EBITDA-Prognosen für 2020 weiter

26.11.2020 / 11:03 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

26. November 2020

CLIQ Digital erhöht die Umsatz- und EBITDA-Prognosen für 2020 weiter

Der Vorstand der CLIQ Digital AG hat heute die Prognosen für den Bruttoumsatz und das EBITDA für das Geschäftsjahr 2020 angehoben, die nun voraussichtlich 105 Millionen Euro bzw. 15 Millionen Euro übersteigen werden. Bisher erwartete der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 einen Bruttoumsatz von mindestens 100 Millionen Euro und ein EBITDA von mindestens 13 Millionen Euro.

Der Vorstand geht weiterhin davon aus, dass die zugrundeliegenden Marketingausgaben mehr als 33 Millionen Euro und der Kundenbasiswert mindestens 34 Millionen Euro betragen werden.

Alle Zahlen wurden auf einer konsolidierten Basis nach IFRS ermittelt.

Kontakt

CLIQ Digital AG
Sebastian McCoskrie
Head of Investor Relations
Mob.: +49 151 52043659
Email: s.mccoskrie@cliqdigital.com
www.cliqdigital.com


26.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Cliq Digital AG
Immermannstr. 13
40210 Düsseldorf
Deutschland
E-Mail: investor@cliqdigital.com
Internet: www.cliqdigital.com
ISIN: DE000A0HHJR3
WKN: A0HHJR
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1150751

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1150751  26.11.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1150751&application_name=news&site_id=boersennews