Cybits Holding AG: Cybits Holding führt Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage durch

Cybits Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme

13.11.2013 13:56

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Cybits Holding führt Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage durch

Wiesbaden, 13.11.2013: Die im regulierten Markt an der Frankfurter Börse notierte Cybits Holding AG hat eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen durchgeführt. Die Eintragung der Sachkapitalerhöhung ins Handelsregister erfolgte am 11. November 2013. Unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals wurde das Grundkapital durch die Ausgabe von 2.156.346 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien von 13.585.145,00 EUR auf 15.741.491,00 EUR erhöht. Dabei wurde das Bezugsrecht der Altaktionäre ausgeschlossen. Die neuen Aktien wurden an die durch die Wandlung der Anleihen bei der Cybits AG entstandenen Minderheitsaktionäre ausgegeben, die mit großer Mehrheit dem Angebot des Vorstands gefolgt sind und im Gegenzug als Sacheinlage ihre Anteile an der Cybits AG in die Cybits Holding AG eingebracht haben, die nunmehr über 95,7% Beteiligungsquote verfügt. Durch die vorangegangene deutliche Entschuldung der Cybits AG im Zuge der Wandlung der Anleihen und die nun erfolgte Einbringung konnte die konzernweite Finanz- und damit Bilanzstruktur deutlich gestärkt werden.

13.11.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Cybits Holding AG Hagenauer Str. 44 65203 Wiesbaden Deutschland Telefon: +49-611-44889-0 Fax: +49-611-44889-188 E-Mail: info@cybitsholding.de Internet: www.cybitsholding.de ISIN: DE0007240004 (CYBITS Aktie) WKN: 724000 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------