DEIKON GmbH : Insolvenz

DEIKON GmbH / Schlagwort(e): Insolvenz

03.09.2012 13:48

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Geschäftsführung der DEIKON GmbH, deren Unternehmensanleihen börsennotiert sind ( ISIN DE000A0EPM07 , DE000A0JQAG2 und DE000A0KAHL9), hat soeben Insolvenzantrag bei dem zuständigen Amtsgericht (Insolvenzgericht) gestellt.

Die Geschäftsführung hat seit dem 27. August 2012 weitere Sanierungsverhandlungen mit wesentlichen Gläubigern der DEIKON GmbH geführt. Die Sanierungsverhandlungen sind aus Sicht der Geschäftsführung endgültig gescheitert. Aufgrund des Verlaufes der Sanierungsverhandlungen hat sie sich entschlossen, keinen Antrag auf Anordnung einer Eigenverwaltung zu stellen.

Köln/Düsseldorf, den 03.09.2012

DEIKON GmbH Der Geschäftsführer

Kontakt: DEIKON GmbH Lothringer Str. 56 50677 Köln

Tel.: +49 (0)221 16 8822 60 E-Mail: info@deikon.de

03.09.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: DEIKON GmbH Lothringer Str. 56 50677 Köln Deutschland Telefon: +49 (0) 221 16 882 260 Fax: +49 (0) 221 16 882 268 E-Mail: info@deikon.de Internet: www.deikon.de ISIN: DE000A0EPM07, DE000A0JQAG2, DE000A0KAHL9 WKN: A0EPM0, A0JQAG, A0KAHL Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------