EEII AG: EEII AG meldet einen Wechsel der Aktionärsstruktur

EQS Group-Ad-hoc: EEII AG / Schlagwort(e): Sonstiges

EEII AG: EEII AG meldet einen Wechsel der Aktionärsstruktur

03.08.2020 / 18:07 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Zug, 3. August 2020

EEII AG meldet einen Wechsel der Aktionärsstruktur

Per 31. Juli 2020 haben Gehold SA, Zug (Gehold), die Mehrheitsaktionärin der

EEII AG, und NACALA WORLDWIDE AG, Luzern (NACALA), einen Vertrag über den

Verkauf der gesamten Beteiligung von Gehold über 92.41% an EEII AG an NACALA

abgeschlossen. NACALA ist eine neu gegründete Gesellschaft, welche

beabsichtigt, die langjährige Erfahrung ihrer Eigentümer und diverse

Beteiligungen in den Bereichen Infrastruktur und Bautätigkeit (in Emerging

Markets, v.a. in Afrika) bei EEII einzubringen. Der Verkaufsvertrag ist

geknüpft an die Erfüllung diverser gegenseitiger Verpflichtungen. Der

Abschluss der Transaktion wird innerhalb von 6 bis 12 Wochen erwartet.

Victor L. Gnehm, Verwaltungsratspräsident der EEII AG, sagte: «Wir sind sehr

glücklich, in NACALA eine neue Ankerinvestorin für EEII AG gefunden zu

haben, und sind zuversichtlich, dass NACALA unserer Gesellschaft neue

Impulse verleihen und ein spannendes Universum für Investments erschliessen

kann, welches Schweizer Investoren bisher kaum zugänglich war.»

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Für Gehold SA: Victor L. Gnehm, Konsulent, Schnurrenberger Tobler Gnehm &

Partner,

Tel. Nr. +41 41 723 10 40; gnehm@stgp.ch

Für NACALA WORLDWIDE AG: press@nacala.ch; Tel. No. +41 41 541 80 86

EEII ist kotiert an der Swiss Exchange (SIX) (Bloomberg: EEII SW Equity).

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache: Deutsch

Unternehmen: EEII AG

Alpenstrasse 15

6304 Zug

Schweiz

Telefon: +41 41 729 42 80

Fax: +41 41 729 42 29

E-Mail: info@eeii.ch

Internet: www.eeii.ch

ISIN: CH0007162958

Valorennummer: 940179

Börsen: SIX Swiss Exchange

EQS News ID: 1108573

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1108573 03.08.2020 CET/CEST