EQS Group-Ad-hoc: EVN AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
EVN AG: EVN erhöht Ausblick für das Konzernergebnis 2020/21

02.11.2021 / 18:42 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS Group - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand der EVN AG erhöht den Ausblick für das Konzernergebnis des am 30. September 2021 zu Ende gegangenen Geschäftsjahres 2020/21 auf eine Größenordnung von rund 325 Mio. Euro.

Die Erhöhung des Ausblicks zum 30. September 2021 reflektiert dabei insbesondere im Rahmen der laufenden Erstellung des Jahresabschlusses ermittelte unbare und stichtagsbezogene Ergebniseffekte aus Werthaltigkeitsprüfungen sowie Effekte aus Konsolidierungskreisänderungen und sonstige überwiegend operative Effekte im abgelaufenen Geschäftsjahr.

Die ermittelten Ergebniseffekte reflektieren die jüngsten Marktentwicklungen zum Bilanzstichtag und sind Gegenstand des noch zu finalisierenden und vom Abschlussprüfer zu bestätigenden Jahresabschlusses des Geschäftsjahres 2020/21, der am 16. Dezember 2021 veröffentlicht werden wird.




Kontakt:
Mag. Gerald Reidinger
Leitung Controlling und Investor Relations
Telefon: +43 2236 200-12698
E-Mail: investor.relations@evn.at

Mag. Stefan Zach
Leitung Information und Kommunikation
Telefon: +43 2236 200-12294
E-Mail: stefan.zach@evn.at

02.11.2021 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: EVN AG
EVN Platz
2344 Maria Enzersdorf
Österreich
Telefon: +43-2236-200-12294
E-Mail: info@evn.at
Internet: www.evn.at
ISIN: AT0000741053
WKN: 074105
Indizes: ATX
Börsen: Auslandsbörse(n) Wiener Börse (Amtlicher Handel)
EQS News ID: 1245606

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1245606  02.11.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1245606&application_name=news&site_id=boersennews