GAG Immobilien AG

GAG Immobilien AG / Schlagwort(e): Sonstiges

30.12.2014 10:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Ad hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

GAG Immobilien AG: Widerruf der Zulassung der GAG-Vorzugsaktien zum Börsenhandel im regulierten Markt der Börse Düsseldorf

Köln, den 30. Dezember 2014

Mit heutigem Datum hat der Vorstand der GAG Immobilien AG den Widerruf der Zulassung der GAG-Vorzugsaktien mit der ISIN DE 0005863534 und der WKN 586353 (GAG IMMOBILIEN Aktie) zum Börsenhandel im regulierten Markt (General Standard) der Börse Düsseldorf beantragt. Gleichzeitig wurde beantragt, die GAG-Vorzugsaktien mit Wirksamwerden des Widerrufs in den Freiverkehr (Primärmarkt), der Börse Düsseldorf einzubeziehen. Der Vorstand hat hierbei gemäß § 56 Abs. 3 BörsO versichert, nach erfolgtem Wechsel in den Primärmarkt der Börse Düsseldorf innerhalb von einen Jahr nach Wirksamwerden der Widerrufsentscheidung keinen Antrag auf Widerruf der Zulassung oder Einbeziehung in den Primärmarkt einzuleiten.

GAG Immobilien AG Josef-Lammerting-Allee 20-22 50933 Köln

Der Vorstand

30.12.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: GAG Immobilien AG Josef-Lammerting-Allee 20-22 50933 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 2011-0 Fax: +49 (0)221 2011-222 E-Mail: info@gag-koeln.de Internet: www.gag-koeln.de ISIN: DE0005863534 WKN: 586353 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in München, Stuttgart; Frankfurt in Open Market Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------