DGAP-Ad-hoc: Gothaer Allgemeine Versicherung AG / Schlagwort(e): Jahresbericht
Geschäftsjahr 2020: Gothaer baut Position als führender Partner für den Mittelstand aus

26.03.2021 / 09:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Köln, 26. März 2021 - Der Gothaer Konzern legt für das Geschäftsjahr 2020 solide Zahlen vor: Trotz Corona-Krise wuchs der Konzern, insbesondere in der Gothaer Allgemeine Versicherung AG mit plus 4,7 Prozent und der Krankenversicherung mit plus 2,7 Prozent, deutlich. Die Beiträge auf Konzernebene stiegen mit plus 0,7 Prozent auf 4.557 Mio. Euro. Die Konzern-Eigenkapitalbasis wurde 2020 weiter gestärkt: Zum Jahresende wurde ein Wert von 1.326 Mio. Euro (Vorjahreswert 1.264 Mio. Euro) erreicht. Der Konzern-Jahresüberschuss lag bei 72 Mio. Euro.*

Die gebuchten Bruttobeiträge der Gothaer Allgemeine Versicherung AG lagen mit 1.941 Mio. Euro um 4,7 Prozent über dem Niveau von 2019. Das Geschäft mit Unternehmerkunden stieg um 7,5 Prozent auf 825 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss der Gothaer Allgemeine Versicherung AG erreichte 63 Mio. Euro.

(* Anmerkung: Die Konzernzahlen sind noch vorläufig)

 

26.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Gothaer Allee 1
50969 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)221-308-34531
Fax: +49 (0)221-308-34530
Internet: www.gothaer.de
ISIN: DE000A168478
WKN: A16847
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1178704

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1178704  26.03.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1178704&application_name=news&site_id=boersennews