DGAP-Ad-hoc: LEG Immobilien SE / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Sonstiges
LEG Immobilien SE: LEG nimmt Abstand vom Erwerb weiterer Aktien der Brack Capital Properties N.V. (BCP)  von der Adler Real Estate AG

03.08.2022 / 19:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


LEG Immobilien SE: LEG nimmt Abstand vom Erwerb weiterer Aktien der Brack Capital Properties N.V. (BCP)  von der Adler Real Estate AG

Auf Grundlage eines entsprechenden Beschlusses des Vorstandes der LEG Immobilien SE hat die LEG Grundstücksverwaltung GmbH heute beschlossen, ein öffentliches Erwerbsangebot für die Aktien der der Brack Capital Properties N.V. (BCP) nicht abzugeben. Sie wird damit das mit der Adler Real Estate AG abgeschlossene Tender Commitment vom 1. Dezember 2021 mit der Verpflichtung zur Einlieferung von 63,0% der Anteile an der BCP für den Fall eines öffentlichen Erwerbsangebots der LEG für BCP endgültig nicht in Anspruch nehmen.




Kontakt:
Frank Kopfinger
Head of Investor Relations & Strategy

Tel. +49 (0)211/4568-550
Mob. +49 (0)1721739339
 

03.08.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: LEG Immobilien SE
Flughafenstraße 99
40474 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0) 211 / 4568 - 0
Fax: +49 (0) 211 / 4568 - 22 204
E-Mail: ir@leg-se.com
Internet: www.leg-se.com
ISIN: DE000LEG1110
WKN: LEG111
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1412917

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1412917  03.08.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1412917&application_name=news&site_id=boersennews