DGAP-Ad-hoc: Münchener Hypothekenbank eG / Schlagwort(e): Anleihe
Münchener Hypothekenbank eG: Begebung von Additional Tier 1 Kapital durch die Münchener Hypothekenbank eG, München, Deutschland

18.05.2022 / 09:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc-Meldung gemäß Art. 17 MAR

Begebung von Additional Tier 1 Kapital durch die Münchener Hypothekenbank eG, München, Deutschland

DIESE MITTEILUNG BZW. DIE DARIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, JAPAN, AUSTRALIEN ODER EINE ANDERE RECHTSORDNUNG, IN DER DIE VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE RECHTSWIDRIG WÄRE, BESTIMMT.

Wie am 05.05.2022 mitgeteilt, hat die Münchener Hypothekenbank eG entschieden, in CHF denominierte Schuldverschreibungen, die als Instrument des zusätzlichen Kernkapitals (Additional Tier 1) anerkannt werden, zu begeben.

Die Additional Tier 1-Anleihewird voraussichtlich ein Emissionsvolumen von bis zu CHF 150 Millionen haben, erstmals im Jahr 2027 kündbar sein und bis zum ersten Zinsanpassungstag im Jahr 2027 einen festen Zinssatz im Bereich zwischen 5,375% und 5,875% p.a. vorsehen. Die Anleihebedingungen werden eine vorübergehende Herabschreibung des Nennbetrags für den Fall vorsehen, dass die harte Kernkapitalquote der Münchener Hypothekenbank eG 7% unterschreitet.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Die in dieser Veröffentlichung genannten Wertpapiere werden in den USA nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 registriert. Sie werden nur gemäß „Regulation S" des U.S. Securities Act ausgegeben und dürfen ohne Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. dem Vorliegen einer Ausnahme von der Registrierungsverpflichtung in den USA nicht angeboten, verkauft oder geliefert werden.

Münchener Hypothekenbank eG
Karl-Scharnagl-Ring 10
80539 München

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Treasury – Debt Investor Relations
Rafael Scholz
Tel. +49 (0)89 5387 88 5500
Rafael.scholz@muenchenerhyp.de

Pressesprecher
Dr. Benno-Eide Siebs
Tel. +49 (0)89 5387 2020
Benno-Eide.Siebs@muenchenerhyp.de

ISIN: CH0508236590

Common Code: 208872770

WKN: MHB61L

VALOR: 50.823.659

Börsen: Regulierter Markt (Professional Segment) in Luxemburg und Standard für Anleihen an der SIX Swiss Exchange


18.05.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Münchener Hypothekenbank eG
Karl-Scharnagl-Ring 10
80539 München
Deutschland
Telefon: +49 89 5387 - 0
E-Mail: info@muenchenerhyp.de
Internet: www.muenchenerhyp.de
ISIN: CH0508236590
WKN: MHB61L
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, Stuttgart; Börse Luxemburg, SIX
EQS News ID: 1355087

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1355087  18.05.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1355087&application_name=news&site_id=boersennews