MAN SE: Ausscheiden des Aufsichtsratsvorsitzenden aus dem Aufsichtsrat der MAN SE

DGAP-Ad-hoc: MAN SE / Schlagwort(e): Personalie

MAN SE: Ausscheiden des Aufsichtsratsvorsitzenden aus dem Aufsichtsrat der

MAN SE

07.07.2020 / 21:05 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 7. Juli 2020 - Herr Andreas Renschler, Vorsitzender des

Aufsichtsrats, hat heute gegenüber dem Vorstand erklärt, sein

Aufsichtsratsmandat mit Wirkung zum 15. Juli 2020 niederzulegen.

Kontakt:

Dr. Martin Gstaltmeyr

General Counsel

T +49 175 579 2043

martin.gstaltmeyr@man.eu

MAN SE

Dachauer Str. 641

80995 München, Deutschland

www.corporate.man.eu

07.07.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: MAN SE

Dachauer Str. 641

80995 München

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 360 98-0

Fax: +49 (0)89 360 98-572

E-Mail: investor.relations@man.eu

Internet: www.corporate.man.eu

ISIN: DE0005937007, DE0005937031

WKN: 593700, 593703

Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt

(General Standard), Hamburg, Hannover, München,

Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange

EQS News ID: 1088645

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1088645 07.07.2020 CET/CEST