DGAP-Ad-hoc: Mynaric AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
Mynaric erhält $36 Millionen Auftrag von Northrop Grumman

21.03.2022 / 20:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


LOS ANGELES, CA, 21. März 2022 - Mynaric (NASDAQ: MYNA)(FRA: M0Y) hat heute mit Northrop Grumman einen rechtskräftigen Vertrag über die Lieferung von optischen Kommunikationsterminals im Rahmen eines von der Space Development Agency geleiteten Raumfahrtprogramms der US-Regierung geschlossen. Der Vertrag mit einem Wert von $36 Millionen sieht Meilensteinzahlungen in den Jahren 2022, 2023 und 2024 und Produktlieferungen hauptsächlich in den Jahren 2023 und 2024 vor.
 

Über Mynaric
Mynaric (NASDAQ: MYNA)(FRA: M0Y) ist führend in der industriellen Revolution der Laserkommunikation durch die Herstellung von optischen Kommunikationsterminals für Luft-, Raumfahrt- und mobile Anwendungen. Laserkommunikationsnetzwerke bieten Konnektivität vom Himmel aus und ermöglichen ultrahohe Datenraten und eine sichere Datenübertragung über große Entfernungen zwischen sich bewegenden Objekten für drahtlose terrestrische, mobile, luft- und raumgestützte Anwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und weitere Niederlassungen in Los Angeles, Kalifornien, und Washington, D.C.

Weitere Informationen finden Sie unter mynaric.com.


21.03.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mynaric AG
Dornierstr. 19
82205 Gilching
Deutschland
Telefon: +49 8105 7999 0
E-Mail: comms@mynaric.com
Internet: www.mynaric.com
ISIN: DE000A0JCY11
WKN: A0JCY1
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1307999

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1307999  21.03.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1307999&application_name=news&site_id=boersennews