Neschen AG:

Neschen AG / Schlagwort(e): Sonstiges

20.07.2016 11:00

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung von Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR vom 20.07.2016

Der Insolvenzverwalter der Neschen AG, Arndt Geiwitz und die Neschen GmbH, eine Tochtergesellschaft der Blue Cap AG, München, haben erneut einen Kaufvertrag zum Erwerb der wesentlichen Vermögensgegenstände der Neschen AG sowie der operativ tätigen Filmolux Tochtergesellschaften der Neschen B.V geschlossen.

Am 01.07.2016 war ein zuvor geschlossener Kaufvertrag aufgehoben worden, weil die Freigabe von Sicherheiten durch den Hedge Fonds Sandton Financing III (Luxemburg) S.a.r.l nicht termingerecht sichergestellt werden konnte.

Zwischenzeitlich konnte eine Einigung mit Sandton erreicht werden. Nunmehr konnte ein neuer Kaufvertrag abgeschlossen werden, der die zeitlichen Verzögerungen berücksichtigt.

Der Bestand der Firma Neschen ist damit gesichert.

Kontakt: BSK Becker + Schreiner Kommunikation GmbH Herr Tobias M. Weitzel Gießerallee 6 47877 Willich Telefon: +49 (2154) 81 22 18 E-Mail: investor.relations@neschen.de

Börsenzulassung und Handelssegment: WKN: 502130 ISIN: DE0005021307 Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt (General Standard) Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt

Kontakt: Tobias M. Weitzel Tel. 02154-8122-16 E-Mail: weitzel@kommunikation-bsk.de

20.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Neschen AG Hans-Neschen-Str. 1 31675 Bückeburg Deutschland Telefon: + 49 (0) 5722 207-0 Fax: + 49 (0) 5722 207-197 E-Mail: a.buhrmester@neschen.de Internet: www.neschen.de ISIN: DE0005021307 WKN: 502130 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------