DGAP-Ad-hoc: Schloss Wachenheim AG / Schlagwort(e): Prognose
Schloss Wachenheim AG: Erhöhung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020/21

07.05.2021 / 10:16 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Schloss Wachenheim AG: Erhöhung der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020/21

Aufgrund einer erfolgreichen Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020/21 hat der Vorstand der Schloss Wachenheim AG heute seinen Ausblick für das gesamte Geschäftsjahr 2020/21 (1. Juli 2020 bis 30. Juni 2021) angepasst.

Absatzmengen und Umsatzerlöse werden für das gesamte Geschäftsjahr 2020/21 weiterhin jeweils auf einem gegenüber dem Vorjahr stabilen Niveau erwartet. Daneben wird ein operatives Ergebnis (EBIT) in einer Bandbreite zwischen EUR 21,0 Mio. und EUR 23,0 Mio. (bisherige Prognose EUR 19,5 Mio. bis EUR 21,5 Mio.) nach EUR 19,0 Mio. im Vorjahr prognostiziert. Die Erwartungen für den Konzernjahresüberschuss liegen - nach EUR 13,0 Mio. in 2019/20 - zwischen EUR 14,5 Mio. und EUR 16,5 Mio. (bisherige Prognose EUR 13,5 Mio. bis EUR 15,5 Mio.).

Weitere Einzelheiten wird die Schloss Wachenheim AG am 12. Mai 2021 im Rahmen der Zwischenmitteilung für das dritte Quartal 2020/21 veröffentlichen.

Kontakt:
Boris Schlimbach
- Mitglied des Vorstands -
Tel.: +49 (651) 9988-200

07.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Schloss Wachenheim AG
Niederkircher Straße 27
54294 Trier
Deutschland
Telefon: 0651-9988 0
Fax: 0651-9988 104
E-Mail: info@schloss-wachenheim.de
Internet: www.schloss-wachenheim.com
ISIN: DE0007229007
WKN: 722900
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1193914

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1193914  07.05.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1193914&application_name=news&site_id=boersennews