DGAP-Ad-hoc: SHW AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
SHW AG: erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2021

22.04.2021 / 17:44 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


VERÖFFENTLICHUNG VON INSIDERINFORMATIONEN
NACH ARTIKEL 17 DER VERORDNUNG (EU) Nr. 596/2014

SHW AG: erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2021

Aalen, den 22. April 2021 - Die SHW AG erhöht ihre Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2021. Die Gesellschaft geht nun von einer Umsatzbandbreite von 440 bis 480 Mio. Euro (bisher: 420 bis 460 Mio. Euro) aus. Die Prognose für die EBITDA-Marge wird ebenfalls auf 10 bis 12 Prozent gegenüber den bislang erwarteten 8 bis 11 Prozent erhöht. Wesentliche Gründe für die verbesserten Geschäftsaussichten sind stark gestiegene Auftragseingänge sowie auch eine für den weiteren Jahresverlauf erwartete hohe Nachfrage.

Kontakt

Ramona Zettl
Investor Relations
Telefon: +49 (0) 7361 502 420
E-Mail: ramona.zettl@shw.de
Website: www.shw.de


22.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SHW AG
Stiewingstr. 111
73433 Aalen
Deutschland
Telefon: +49 7361 502-1
Fax: +49 7361 502-852
E-Mail: ir@shw.de
Internet: www.shw.de
ISIN: DE000A1JBPV9
WKN: A1JBPV
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1187841

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1187841  22.04.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1187841&application_name=news&site_id=boersennews