SIMONA Aktiengesellschaft: SIMONA übernimmt norwegischen Anbieter von Rohrleitungssystemen in der Aquakultur

DGAP-Ad-hoc: SIMONA Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):

Firmenübernahme/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

SIMONA Aktiengesellschaft: SIMONA übernimmt norwegischen Anbieter von

Rohrleitungssystemen in der Aquakultur

04.06.2020 / 18:31 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Kirn, 04.Juni 2020. Der SIMONA Konzern wird einen Anteil von 75 Prozent an

der Stadpipe AS, Stadlandet, Norwegen, erwerben. Stadpipe hat eine starke

Stellung im Markt der Planung, Produktion und Installation von

Rohrleitungssystemen für die Aquakultur. Das Unternehmen beschäftigt an zwei

Standorten in Norwegen ca. 50 Mitarbeitende. Zu den Kunden zählen

hauptsächlich Projektierer und Endanwender in Aquakultur, "Oil and Gas"

sowie Industrie. Das Produktprogramm umfasst vor allem Rohre, Formteile,

vorgefertigte Bauteile sowie Tanks aus Polyethylen (PE). Stadpipe ist ein

von den Brüdern Sjåstad eigentümergeführtes Unternehmen.

SIMONA sieht den stark wachsenden weltweiten Markt von Ausrüstungen für

Fischzuchtbetriebe als einen Kernmarkt, den das Kunststoff verarbeitende

Unternehmen sowohl mit Produkten für Tanksysteme als auch Rohrleitungen

bedienen kann.

Die Akquisition bringt SIMONA Zugang zu Projektgesellschaften und Endkunden

in der Fischzucht- und Fischfangindustrie und eröffnet Chancen im weltweiten

Wachstumsmarkt Aquakultur. Das Produktprogramm von Stadpipe ergänzt und

erweitert das bestehende Rohr- und Formteilprogramm von SIMONA.

04.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SIMONA Aktiengesellschaft

Teichweg 16

55606 Kirn an der Nahe

Deutschland

Telefon: 06752-14-997

Fax: 06752-14-738

E-Mail: eric.schoenel@simona.de

Internet: www.simona.de

ISIN: DE0007239402

WKN: 723940

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);

Freiverkehr in Berlin, Stuttgart

EQS News ID: 1063329

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1063329 04.06.2020 CET/CEST