CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

DGAP-Adhoc: sino AG | High End Brokerage: 9-Monats EBT Gj. 2017/18 (AG): +404 TEUR / EBT 3. Quartal (AG): -236 TEUR; Anhaltend überraschend schwache Handelstätigkeit; Neue Prognose für das Konzernergebnis 2017/2018 (ohne Anteile Dritter): -250 bis -475 T

19:49 Uhr 20.07.2018

sino AG | High End Brokerage: 9-Monats EBT Gj. 2017/18 (AG): +404 TEUR / EBT 3. Quartal (AG): -236 TEUR; Anhaltend überraschend schwache Handelstätigkeit; Neue Prognose für das Konzernergebnis 2017/2018 (ohne Anteile Dritter): -250 bis -475 TEUR

^ DGAP-Ad-hoc: sino AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Gewinnwarnung sino AG | High End Brokerage: 9-Monats EBT Gj. 2017/18 (AG): +404 TEUR / EBT 3. Quartal (AG): -236 TEUR; Anhaltend überraschend schwache Handelstätigkeit; Neue Prognose für das Konzernergebnis 2017/2018 (ohne Anteile Dritter): -250 bis -475 TEUR

20.07.2018 / 19:49 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Düsseldorf, 20. Juli 2018

Die sino AG hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2017/2018 (01.10.2017 - 30.06.2018) ein Ergebnis von +404 TEUR vor Steuern erzielt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurde ein Verlust von 538 TEUR erwirtschaftet, wobei Aufwendungen in Höhe von 350 TEUR im Zusammenhang mit der Platzierung von rund 17% des Stammkapitals der tick-TS AG im Rahmen des Börsenlistings des Unternehmens zu berücksichtigen waren.

Die saldierten Gesamterträge der sino AG beliefen sich in den ersten neun Monaten auf 4,65 Millionen Euro nach 3,71 Millionen Euro im Vorjahr (+25,49%). Die Summe aller Verwaltungsaufwendungen inklusive Abschreibungen blieb im Vergleich zum Vorjahr unverändert bei 4,25 Millionen Euro.

Durch die anhaltend überraschend schwachen Handelstätigkeiten der sino Kunden ist es wahrscheinlich, dass ein nur leicht negatives Konzernergebnis nach Anteilen Dritter im Geschäftsjahr 2017/2018, wie ursprünglich prognostiziert, nicht mehr erreicht werden wird. Das Konzernergebnis in 2017/2018, das den sino Aktionären zuzurechnen ist, wird nunmehr in einer Spanne zwischen -250 TEUR und -475 TEUR erwartet.

Das Ergebnis des dritten Quartals (April bis Juni 2018) lag bei -236 TEUR gegenüber -501 TEUR im Vorjahr. Im Vorjahresquartal waren allerdings die aufgeführten Aufwendungen von 350 TEUR zu berücksichtigen.

Die saldierten Gesamterträge im abgelaufenen Quartal lagen mit 1,15 Millionen Euro um 3,23% unter denen des Vorjahreszeitraums (1,19 Millionen). Die gesamten Aufwendungen lagen bei 1,39 Millionen Euro nach 1,69 Millionen Euro im Vorjahresquartal (-17,9%). Die sino AG hat im abgelaufenen Quartal 133.434 Trades abgewickelt (-3,9% ggü. dem Vorjahr). Per 30.06.2018 wurden, nach Schließung inaktiver Depots, 408 Depotkunden betreut, 3,8 % weniger als im Vorjahr.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand - ihillen@sino.de | 0211 3611-2040

Kontakt: Karsten Müller Syndikus / Prokurist Tel. +49 211 3611 2220

---------------------------------------------------------------------------

20.07.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: sino AG Ernst-Schneider-Platz 1 40212 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49(0)211 3611-0 Fax: +49(0)211 3611-1136 E-Mail: info@sino.de Internet: www.sino.de ISIN: DE0005765507 WKN: 576550 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

706789 20.07.2018 CET/CEST

°

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
SINO Aktie DE0005765507 3,18 € -0,63%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!