Von Roll Holding AG: Von Roll behauptet sich im ersten Halbjahr trotz schwacher Märkte

^ EQS Group-Ad-hoc: Von Roll Holding AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Von Roll Holding AG: Von Roll behauptet sich im ersten Halbjahr trotz schwacher Märkte

21.08.2019 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------- ------

Von Roll behauptet sich im ersten Halbjahr trotz schwacher Märkte

- Nettoumsatzerlös in Höhe von CHF 154,8 Millionen

- EBITDA in Höhe von CHF 11,4 Millionen

- Betriebsergebnis (EBIT) in Höhe von CHF 3,7 Millionen (EBIT Marge 2,4 %)

- Nettoergebnis in Höhe von CHF 0,9 Millionen

Breitenbach, 21. August 2019 - Die Von Roll Gruppe erzielte im ersten Halbjahr 2019 ein positives Betriebsergebnis (EBIT) in Höhe von CHF 3,7 Millionen bei einem Nettoumsatz von rund CHF 155 Millionen.

Trotz eines schwachen Marktumfeldes konnte die Von Roll Gruppe mit rund CHF 0,9 Millionen ein Unternehmensergebnis auf dem Niveau des Vorjahres erzielen. Der hohe Ressourceneinsatz für die Erschliessung neuer Märkte sowie die anhaltende Abschwächung der Konjunktur sind ursächlich für die insgesamt schwächeren Finanzkennzahlen des ersten Halbjahres im Vergleich zum Vorjahr. Der Konzernumsatz lag im ersten Halbjahr rund 8,8 % unter dem Vorjahr. Bereinigt um die im ersten Halbjahr 2018 veräusserten Geschäftseinheiten beträgt der Rückgang 6,9 %. Das Ergebnis vor Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) lag bei CHF 11,4 Millionen.

Die aktuell schwachen Konjunkturprognosen stellen die Unternehmensgruppe auch für das zweite Halbjahr vor Herausforderungen. Ungeachtet hiervon wird die Von Roll Gruppe die Ausweitung ihrer Geschäftsaktivitäten in neue Märkte wie Automotive und Aerospace ungebremst fortsetzen, auch wenn dies erhöhte Investitionen und Aufwendungen zu Lasten der Ertragslage erfordert.

Wechsel auf Swiss GAAP FER Der Verwaltungsrat hat die Umstellung der Rechnungslegung von IFRS auf Swiss GAAP FER per Jahresabschluss 31. Dezember 2019 beschlossen. Diese Umstellung bietet der Von Roll Gruppe die Möglichkeit, die Rechnungslegung unter Kosten-Nutzen-Aspekten effizienter zu organisieren. Ferner ermöglicht dieser Schritt das angestrebte Wachstum beispielsweise über Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) besser abzubilden.

Mit der Umstellung auf Swiss GAAP FER bleiben die heute angewandten Bilanzierungsgrundsätze beibehalten. Die wesentlichen Anpassungen betreffen die Bilanzierung von Pensions-verpflichtungen, die Behandlung von Goodwill sowie der latenten Steuern. Per 31. Dezember 2018 wird dadurch eine Bilanzverkürzung auf circa CHF 312 Millionen sowie eine Reduktion der Eigenkapitalquote um etwa 3 %-Punkte auf rund 64 % erwartet. Die Umstellung wird einen erheblichen Einfluss auf die Darstellung der Erfolgsrechnung haben, wobei sich positive und negative Effekte auf das Ergebnis teilweise aufheben.

Eine transparente und dem Prinzip «true and fair» entsprechende Berichterstattung ist auch nach der Umstellung von IFRS auf Swiss GAAP FER weiterhin gewährleistet.

Kennzahlen Konzern in CHF 1 000 1H 1H Verän- 2019 2018 derung Bestelleingang 155'- 180'- -14,0% 514 810 Nettoumsatzerlöse 154'- 169'- -8,8% 754 767 Davon Insulation 111'- 119'- -6,7% 429 415 Davon Composites 43'3- 50'3- -14,0% 25 52 Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen aus 11'4- 16'7- -31,7% fortgeführten Aktivitäten (EBITDA) 12 03 Betriebsergebnis (EBIT) 3'65- 8'82- -58,6% 3 9 Unternehmensergebnis der Periode 894 954 -6,3% Geldfluss aus betrieblicher Tätigkeit 405 6'86- -94,1% 1 Eigenkapitalquote 66,7- 28,7- +38 % % ppt. Mitarbeiterbestand (FTE) 1'25- 1'27- - 2,0% 2 7

Über die Von Roll Holding AG: Als Schweizer Industrieunternehmen fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Produkte zur Energieerzeugung, -speicherung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarktführer für Elektroisolationsprodukte, -systeme und Services und weltweit an 14 Produktionsstandorten mit rund 1250 Mitarbeitern vertreten. Das Unternehmen beliefert Kunden in über 80 Ländern.

Kontakt: Claudia Güntert, Corporate Communications T: +41 61 785 52 36, F: +41 61 785 58 92, E: press@vonroll.com

Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Vertiefende Informationen zum Unternehmen und zum Geschäftsverlauf entnehmen Sie bitte dem Geschäftsbericht und dem Halbjahresbericht der Von Roll Holding AG. Diese sind digital abrufbar unter https://www.vonrollgroup.com/de/.

--------------------------------------------------------------------- ------

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

--------------------------------------------------------------------- ------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Von Roll Holding AG Passwangstrasse 20 4226 Breitenbach Schweiz Telefon: 0041 (0)61 785 52 36 E-Mail: press@vonroll.com Internet: www.vonrollgroup.com ISIN: CH0003245351 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart; SIX Swiss Exchange EQS News ID: 860501

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service --------------------------------------------------------------------- ------

860501 21.08.2019 CET/CEST

°