Vtion Wireless Technology AG: Frankfurter Wertpapierbörse beschließt Delisting der Aktien zum 13. Dezember 2017

^ DGAP-Ad-hoc: Vtion Wireless Technology AG / Schlagwort(e): Delisting Vtion Wireless Technology AG: Frankfurter Wertpapierbörse beschließt Delisting der Aktien zum 13. Dezember 2017

08.12.2017 / 16:33 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Vtion Wireless Technology AG

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Vtion Wireless Technology AG: Frankfurter Wertpapierbörse beschließt Delisting der Aktien mit Ablauf des 13. Dezember 2017

Frankfurt, 8. Dezember 2017. Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse hat heute die Zulassung der Aktien der Vtion Wireless Technology AG ( ISIN DE000CHEN993 ) zum regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse auf Antrag der Gesellschaft widerrufen und den Widerruf gemäß § 44 Abs. 6 BörsO FWB auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Der Widerruf wird gemäß § 44 Abs. 3 S. 1 BörsO FWB drei Tage nach der Veröffentlichung, also mit Ablauf des 13. Dezember 2017 wirksam. Ab dann wird es nicht mehr möglich sein, die Aktien der Gesellschaft an der Börse zu handeln.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Vtion Wireless Technology AG Yao Sun, Tel.: +49 (0)69 710 456 245, yao.sun@vtion.de oder besuchen Sie die Website auf: www.vtion.de

08.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Vtion Wireless Technology AG Westhafenplatz 1 (Westfalen Tower) 60327 Frankfurt Deutschland Telefon: +49 69 710 456 245 Fax: +49 69 710 456 248 E-Mail: ir@vtion.de Internet: www.vtion.de ISIN: DE000CHEN993 WKN: CHEN99 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

637321 08.12.2017 CET/CEST

°