wallstreet:online AG: Veräußerung Beteiligung an Trade Republic Bank GmbH

^

DGAP-Ad-hoc: wallstreet:online AG / Schlagwort(e):

Verkauf/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

wallstreet:online AG: Veräußerung Beteiligung an Trade Republic Bank GmbH

16.04.2020 / 18:07 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

-

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014

Veräußerung Beteiligung an Trade Republic Bank GmbH

Berlin - 16. April 2020

Die wallstreet:online AG beabsichtigt die Veräußerung ihrer

Minderheitenbeteiligung an der Trade Republic Bank GmbH in Höhe von ca.

3,3%. Hintergrund ist die Fokussierung im Bereich Discount Broking auf das

eigene Produkt Smartbroker, dass in Kooperation mit der wallstreet:online

capital AG vertrieben wird.

Der Veräußerungserlös soll ca. 3,5 Mio. Euro betragen, was zu einem

außerordentlichen Ertrag in Höhe von ca. 2,7 Mio. Euro führen wird.

Mitteilende Person: Stefan Zmojda, Vorstandsmitglied

-

16.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

-

Sprache: Deutsch

Unternehmen: wallstreet:online AG

Seydelstraße 18

10117 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 (0) 30 2 04 56 382

Fax: +49 (0) 30 2 04 56 450

E-Mail: m.bulgrin@wallstreet-online.de

Internet: www.wallstreet-online.de

ISIN: DE000A2GS609

WKN: A2GS60

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1023169

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

-

1023169 16.04.2020 CET/CEST

°