DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: HeidelbergCement AG / Aktienrückkaufprogramm
HeidelbergCement AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

14.03.2022 / 08:24
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Im Zeitraum vom 3. März 2022 bis einschließlich 11. März 2022 wurden insgesamt 201.962 Aktien im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufprogrammes der HeidelbergCement AG erworben.

Dabei wurden jeweils folgende Stückzahlen zurückgekauft:

Datum Gesamtzahl der
erworbenen Aktien
Täglich gewichteter
Durchschnittskurs (€)
Aggregiertes
Volumen (€)
Handelsplatz
07.03.2022 50.000 50,1301 2.506.504,15 XETA
08.03.2022 40.374 51,6064 2.083.557,46 XETA
09.03.2022 35.115 54,5749 1.916.398,84 XETA
10.03.2022 39.177 55,3066 2.166.747,84 XETA
11.03.2022 37.296 56,3917 2.103.183,74 XETA
Total 201.962 53,3585 10.776.392,03  
 


14.03.2022 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HeidelbergCement AG
Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland
Internet: www.heidelbergcement.com

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1301129  14.03.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1301129&application_name=news&site_id=boersennews