DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: HOCHTIEF Aktiengesellschaft / Aktienrückkauf
HOCHTIEF Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

15.11.2021 / 15:51
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bekanntgabe gemäß Art 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) 596/2014 i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und 3 der Del. VO (EU) 2016/1052 der Kommission sowie Korrektur der Bekanntmachung vom 8.11.2021 nach Art. 5 Abs. 1 lit. a) der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Information zum Aktienrückkaufprogramm
15. November 2021

HOCHTIEF Aktiengesellschaft, Essen, Deutschland
WKN: 607000
ISIN: DE0006070006

Im Zeitraum vom 8. November 2021 bis einschließlich 12. November 2021 hat die HOCHTIEF Aktiengesellschaft insgesamt 39.560 Aktien im Rahmen ihres laufenden Aktienrückkaufprogrammes erworben. Das Gesamtvolumen der durch die HOCHTIEF Aktiengesellschaft im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufprogrammes bisher erworbenen Aktien beläuft sich damit auf 39.560 Stück.

Folgende Stückzahlen wurden zurückgekauft:

Datum zurückgekaufte Aktien (Stück) Durchschnittspreis (€) Kurswert Gesamt (€)
08.11.2021 27.560 70,8965 1.953.907,18
09.11.2021 3.000 71,1087 213.326,24
10.11.2021 3.000 71,2605 213.781,44
11.11.2021 3.000 72,4348 217.304,54
12.11.2021 3.000 71,9421 215.826,26
       
Gesamt 39.560 71,1361 2.814.145,66
 

Der Erwerb der Aktien der HOCHTIEF Aktiengesellschaft erfolgte durch eine von der HOCHTIEF Aktiengesellschaft beauftragte Bank ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra).

In der Bekanntmachung vom 8.11.2021 nach Art. 5 Abs. 1 lit. a) der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 wird ein Schreibfehler dahingehend korrigiert, dass entscheidend für die Berechnung nicht der Xetra-Schlusskurs der letzten 10 sondern der letzten drei Börsenhandelstage ist.

Detaillierte Informationen über die Transaktionen gemäß Art. 2 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 sind auf der Webseite der HOCHTIEF Aktiengesellschaft veröffentlicht (https://hochtief.de/aktienrueckkauf).

Essen, 15. November 2021
HOCHTIEF Aktiengesellschaft
Der Vorstand



15.11.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HOCHTIEF Aktiengesellschaft
Alfredstraße 236
45133 Essen
Deutschland
Internet: www.hochtief.de

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1249160  15.11.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1249160&application_name=news&site_id=boersennews