DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA / Aktienrückkauf - 4. Zwischenmeldung und temporäre Aussetzung
HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

03.08.2022 / 16:42
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Betreff: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Bekanntgabe von Informationen zu mit einem Rückkaufprogramm zusammenhängenden Geschäften gemäß Art. 2 Abs. 3 Satz 1 i.V.m. Abs. 2 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052

Angaben zum Emittenten und Inhalt:

Name:  HORNBACH Holding AG & Co. KGaA

Adresse:  Hornbachstr. 11, 76879 Bornheim

Inhalt der Meldung: Geschäfte im Zusammenhang mit Rückkaufprogramm

Bekanntmachung nach Art. 2 Abs. 3 Satz 1 i.V.m. Abs. 2 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052

Geschäfte im Zusammenhang mit Rückkaufprogramm – 4. Zwischenmeldung und temporäre Aussetzung

Die HORNBACH Holding AG & Co. KGaA (die „Gesellschaft“) hat den Beginn ihres Rückkauf­programms zum 11. Juli 2022 durch Bekanntgabe gemäß Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 am 8. Juli 2022 mitgeteilt.

Im Zeitraum vom 11.07.2022 bis zum 02.08.2022, jeweils einschließlich, wurden insgesamt 50.000 Aktien der Gesellschaft im Rahmen des Rückkaufprogramms erworben.

Der Erwerb der Aktien erfolgte durch die von der Gesellschaft beauftragte COMMERZBANK Aktiengesellschaft ausschließlich über das XETRA-Handelssystem der Frankfurter Wertpapierbörse.

Im Zeitraum vom 11.07.2022 bis zum 02.08.2022 betrugen die Gesamtzahl der zurückgekauften Aktien, der gewichtete Durchschnittskurs sowie das aggregierte Volumen jeweils pro Tag:

Datum Gesamtzahl zurückgekaufter Aktien (Stück) Gewichteter Durchschnittskurs (EUR) Aggregiertes
Volumen
(EUR)
11.07.2022 5.663 74,9002 424.159,83
12.07.2022 3.500 74,1943 259.680,05
13.07.2022 5.043 74,9025 377.733,31
14.07.2022 6.758 73,5571 497.098,88
15.07.2022 1.500 74,5917 111.887,55
18.07.2022 2.850 75,7053 215.760,11
19.07.2022 2.000 75,8750 151.750,00
20.07.2022 2.300 77,6522 178.600,06
21.07.2022 2.000 78,3250 156.650,00
22.07.2022 800 77,9250 62.340,00
25.07.2022 2.222 78,6418 174.742,08
26.07.2022 6.900 75,5406 521.230,14
27.07.2022 2.000 74,5050 149.010,00
28.07.2022 2.300 73,3500 168.705,00
29.07.2022 0 0,0000 0,00
01.08.2022 2.409 76,6121 184.558,55
02.08.2022 1.755 75,0214 131.662,56
Gesamt 50.000 75,3114 3.765.568,11


Die Gesellschaft hat entschieden das Rückkaufprogramm nach den zuletzt am 02. August 2022 getätigten Rückkäufen temporär auszusetzen und voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr wieder aufzunehmen.

Informationen zu den mit dem Rückkaufprogramm zusammenhängenden Geschäften (einschließlich einer Aufstellung der Einzelgeschäfte in detaillierter Form) sind gemäß Art. 2 Abs. 3 Satz 2 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 auf der Website der Gesellschaft (www.hornbach-holding.de) im Bereich „Investor Relations“ veröffentlicht.

Bornheim (Pfalz), 03.08.2022

HORNBACH Management AG

Der Vorstand



03.08.2022 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA
Hornbachstraße 11
76879 Bornheim
Deutschland

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1412851  03.08.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1412851&application_name=news&site_id=boersennews