DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: MLP SE / MLP SE / Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b), Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und 3 der Delegierten VO (EU) 2016/1052 Erwerb eigener Aktien - 3. Zwischenmeldung
MLP SE: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

25.01.2021 / 15:30
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


MLP SE / Aktienrückkauf

Im Zeitraum vom 18. Januar 2021 bis einschließlich 22. Januar 2021 wurden insgesamt 34.094 Stück Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs der MLP SE erworben, dessen Beginn mit Bekanntmachung vom 17. Dezember 2020 gemäß Art. 5 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 für den 4. Januar 2021 mitgeteilt wurde.

Rückkauftag Aggregiertes Volumen in Stück Durchschnittskurs (in EURO)
18.01.2021 6.816 5,4864
19.01.2021 6.475 5,5856
20.01.2021 7.013 5,6357
21.01.2021 6.908 5,6651
22.01.2021 6.882 5,4740
 

Die Geschäfte sind in detaillierter Form auf der Internetseite der MLP SE veröffentlicht (http://www.mlp-se.de).

Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 4. Januar 2021 bis einschließlich 22. Januar 2021 erworbenen Aktien beläuft sich auf 94.532 Aktien.

Der Erwerb der Aktien der MLP SE erfolgt durch eine von der MLP SE beauftragten Bank ausschließlich über die Börse (Xetra).



25.01.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MLP SE
Alte Heerstraße 40
69168 Wiesloch
Deutschland
Internet: www.mlp-se.de

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1162914  25.01.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1162914&application_name=news&site_id=boersennews