Activa Resources AG: Activa Resources AG nimmt EUR 1 Mio. frisches Kapital auf

DGAP-News: Activa Resources AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Anleihe Activa Resources AG: Activa Resources AG nimmt EUR 1 Mio. frisches Kapital auf

26.10.2015 / 12:11

---------------------------------------------------------------------

Activa Resources AG nimmt EUR 1 Mio. frisches Kapital auf

- Neuer strategischer Investor zeichnet insgesamt EUR 1 Mio.

- Kapitalerhöhung und Aufstockung der 2013/2017 Unternehmensanleihe

- Finanzmittel sollen Activa im aktuellen Ölpreisumfeld stärken

Bad Homburg, 26. Oktober 2015. Activa Resources AG ( ISIN: DE0007471377 (ACTIVA RESOURCES Aktie) ), eine unabhängige Explorations- und Produktionsgesellschaft hat insgesamt rund EUR 1 Mio. Kapital eingeworben. Vorstand und Aufsichtsrat haben am 20. Oktober beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft durch teilweise Ausnutzung des genehmigten Kapitals gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre um knapp 10 Prozent zu erhöhen. Zudem wurde die Unternehmensanleihe 2013/2017 aufgestockt.

Durch die Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 5.466.803,00, eingeteilt in 5.466.803 auf den Inhaber lautenden Stückaktien, um EUR 546.680,00 auf EUR 6.013.483,00 durch Ausgabe von 546.680 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie erhöht. Die neuen Aktien wurden zu EUR 1,40 je Aktie bei einem deutschen, im Energiegeschäft tätigen, strategischen Investor platziert. Durch die Transaktion fließen der Gesellschaft rund TEUR 765 brutto zu. Platzierungskosten sind nicht angefallen.

Außerdem wurde die Activa Resources AG 8% Unternehmensanleihe 2013/2017 ( ISIN: DE000A1YCS50 ) um TEUR 223 auf nunmehr EUR 5,0 Mio. im Rahmen einer Privatplatzierung mit demselben Investor der Kapitalerhöhung zu einem Kurs von 100 % aufgestockt.

Die eingeworbenen Mittel aus beiden Transaktionen in Höhe von rund EUR 1 Mio. dienen der Stärkung der Finanzkraft und dem Ausbau der operativen Tätigkeiten.

Leigh A. Hooper, CEO der Activa Resources AG: "Activa ist wie alle Unternehmen unserer Branche, durch einen zyklischen Abschwung des Erdölpreises beeinflusst. Nichtsdestotrotz bieten unsere Öl- und Gasfelder erhebliches Entwicklungspotenzial, das es Activa auch in der aktuellen Marktlage erlaubt, Kapital von strategischen Investoren aufzunehmen. Neben der Kapitalausstattung sind für uns nun die operativen Anpassungen an die aktuellen Gegebenheiten wesentlich, um auch in Zukunft erfolgreich den Wert unserer Felder steigern zu können."

Der Vorstand

Über Activa Resources AG Die Activa Resources AG ist eine deutsche Explorations- und Produktionsgesellschaft für Erdöl und Erdgas. Das im Entry Standard der deutschen Börse notierte Unternehmen mit Sitz in Bad Homburg konzentriert sich vorwiegend auf die Akquisition, Entwicklung und effiziente Ausbeutung von Erdöl- und Erdgasfeldern. Neben neu entdeckten Vorkommen steht die Wiedererschließung bereits stillgelegter Quellen im Fokus der Geschäftstätigkeit wobei das Unternehmen auf modernste Explorations- und Fördertechnologien zurückgreift. Das Management und die technische Mannschaft des 2004 gegründeten Unternehmens besteht aus Experten mit langjähriger operativer Erfahrung bei internationalen Öl- und Gasgesellschaften. Weitere Informationen befinden sich unter www.activaresources.com.

Zu den Prognosen von Activa Resources AG Diese Meldung basiert auf teilweise zukunftsorientierten Prognosen, u.a. über geplante Bohrungen und Erweiterungsbohrungen, sowie den damit verbundenen Kosten und Schätzungen von Erdöl- und Erdgasproduktion, Cashflows und anderen Faktoren. Sämtliche Aussagen wie z.B. geplant, geschätzt, erwartet, potenziell etc. gelten als Prognosen. Auch wenn Activa Resources AG der Meinung ist, dass die hier genannten Prognosen plausibel sind, umfassen sie Risiken und Unsicherheiten, so dass das Eintreffen der prognostizierten Ergebnisse nicht gewährleistet werden kann. Wichtige Faktoren, die zu einer Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse gegenüber den Prognosen führen können, sind z.B. Probleme technischer und mechanischer Art oder geologische Gegebenheiten, die eine kommerzielle Ausbeutung der Reserven unmöglich machen könnten. Auch könnten Produktpreise einen wesentlichen Einfluss auf die Rentabilität haben oder die finanziellen Rahmenbedingungen sich für Activa ändern, aufgrund von Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Mitteln zur Finanzierung der geplanten Projekte.

Unternehmenskontakt Activa Resources AG Hessenring 107 61348 Bad Homburg www.activaresources.com Telefon: +49 (0)6172-483 2352 FAX: +49 (0)6172-483 2353 lah@activaresources.com

Investor Relations Kontakt GFEI Aktiengesellschaft Mailänderstr. 2 30539 Hannover Germany www.gfei.ag Telefon: +49 (0)511-4740 2310 FAX: +49 (0)511-4740 2319 activa-resources@gfei.de

---------------------------------------------------------------------

26.10.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

405397 26.10.2015