aktiencheck.de AG: Deutsches Biotech-Start-up geht an die Nasdaq - Anavex Life Sciences Corp.-Aktie

DGAP-News: aktiencheck.de AG / Schlagwort(e): Research Update/Research Update aktiencheck.de AG: Deutsches Biotech-Start-up geht an die Nasdaq - Anavex Life Sciences Corp.-Aktie

08.10.2015 / 09:07

Deutsches Biotech-Start-up geht an die Nasdaq Anavex Life Sciences Corp.-Aktie

Der Deutsche Biotech-Unternehmer und Investmentbanker Dr. Christopher Missling sorgt derzeit in der US-amerikanischen Biotech-Szene für Furore. Das Deutsche Biotech-Start-up Anavex Life Sciences Corp. (ISIN: US0327971026, WKN: A0ML5Z (ANAVEX LIFE SCI. DL-,001 Aktie) , Ticker: 12X, Nasdaq AVXL (AVXLD)) verfügt derzeit über die aussichtsreichste Produkt-Pipeline im 300 Mrd. Euro schweren Markt zur Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit.

Über 300 Mrd. Euro werden schon heute jährlich für die Fürsorge von Alzheimer-Patienten benötigt. Bis zum Jahr 2050 erwarten Branchenexperten eine Kostenexplosion auf 1,5 Trillionen Euro für die Behandlung von Alzheimer-Patienten.

Anavex Life Sciences Corp. verfügt derzeit über die aussichtsreichste Produktpipeline zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit. ANAVEX(TM) 2-73 befindet sich derzeit in der Phase-2a-Studie. Die Ergebnisse werden im 4. Quartal 2015 erwartet. Die auf der AAIC 2015 Konferenz gemeldeten Zwischenergebnisse haben die US-Biotech-Investoren euphorisch gestimmt.

Anavex Life Sciences Corp. plant in Kürze das Listing an der Nasdaq. Die institutionellen US-Biotech-Investoren dürften damit verstärkt in den aussichtsreichen Alzheimer-Kandidaten investieren.

Die Anavex Life Science Corp.-Aktie hat den Abwärtstrend der vergangenen Jahre nach oben durchstoßen und ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich derzeit eine spannende Einstiegschance. Die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. stehen vor der Neubewertung. Strong Outperformer lautet daher unsere Einschätzung für die Anavex Life Sciences Corp.-Aktie. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten sehen wir zunächst bei 12,00 Euro. Das entspricht einer Kurschance von 124%.

Die vollständige Analyse zu Anavex Life Sciences Corp. können Sie unter dem folgenden Link abrufen: http://www.aktiencheck.de/anavex_life_sciences-aktie/

Möglicher Goldstandard zur Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit Erste Zwischenergebnisse begeistern die Wallstreet

Aussichtsreichste Medikamenten-Hoffnung von Anavex Lifes Sciences Corp. ist derzeit der Wirkstoff ANAVEX(TM) 2-73 zur Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit, der sich aktuell in der Phase-2a-Studie befindet. ANAVEX(TM) 2-73 hat das Zeug zum Goldstandard zur Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit.

Die Ergebnisse der Phase-2a-Studie werden noch im 4. Quartal 2015 erwartet. Die auf der AAIC 2015 Konferenz veröffentlichen Zwischenergebnisse haben bereits für Euphorie unter den US-Biotech-Investoren gesorgt.

ANAVEX(TM) 2-73 ist ein oral verfügbares Produkt, welches bereits eine erfolgreiches Phase-1-Studie in Deutschland bestanden hat. ANAVEX(TM) 2-73 hat das Potential zur Prävention und zur Umkehr des Gedächtnisverlustes.

Breite Produkt-Pipeline für Alzheimer, Onkologie und Schmerzmittel Anavex Life Sciences Corp.-Aktie vor der Neubewertung

Anavex Life Sciences Corp. verfügt über eine breite Produkt-Pipeline für Alzheimer, Onkologie und Schmerzmittel.

Neben den aussichtsreichen Medikamenten-Hoffnungen ANAVEX(TM) Plus und ANAVEX(TM) 2-73 zur Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit verfügt Anavex Life Sciences Corp. über eine gut diversifizierte und gut gefüllte Pipeline weiterer Wirkstoff-Kandidaten für die Milliardenmärkte Epilepsie, Onkologie und Schmerzmittel.

Da die Protein-Missbildung in vielen neuro-degenerativen Krankheiten anzutreffen ist, ergeben sich zahlreiche weitere Anwendungsmöglichkeiten für die Wirkstoffe von Anavex Life Sciences Corp.

Mutigen und risikobereiten Investoren bieten die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. daher eine spannende Vervielfachungschance.

Massiv unterbewertet im Peergroup-Vergleich Vervielfachungschance!

Der US-Biotech-Aktienmarkt boomt. Die Börsenbewertungen für aussichtsreiche Biotech-Start-ups sind atemberaubend hoch. Im Vergleich zur Peergroup erscheinen die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. massiv unterbewertet.

Die in Phase 2b befindliche Axovant (AXON) kommt auf eine Marktkapitalisierung von USD 1,5 Mrd. Avanir (AVNR) wurde für USD 3,2 Mrd. übernommen. Heptares wurde für USD 400 Mio. übernommen.

Die in den Phasen 1/2 befindliche Prothena (PRTA) zur Bekämpfung von Protein-Missbildung kommt auf eine Marktkapitalisierung von USD 2 Mrd.

Die Epilepsie-Kandidaten GW Pharma (GWPH) und Sage (SAGE) kommen auf Marktkapitalisierungen von USD 2,3 Mrd. bzw.. USD 2 Mrd.

Mit der in Kürze geplanten Notierungs-Aufnahme an der Nasdaq dürfte sich die Bewertung von Anavex Life Sciences Corp. den Marktkapitalisierung der Vergleichsunternehmen aus der Peergroup annähern.

Mit seiner breiten Pipeline von Wirkstoff-Hoffnungen für die Bereiche Alzheimer, Epilepsie, Onkologie und Schmerzmittel bietet sich mutigen und risikobereiten Investoren eine spannende Vervielfachungschance mit den Aktien von Anavex Life Sciences Corp.

Achtung Trendwende! Starkes Kaufsignal!

Die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. haben die Trendwende geschafft und ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert.

Der langfristige Abwärtstrend der Chartanalyse wurde nach oben durchstoßen. Der Anavex Life Sciences Corp.-Aktie ist der Ausbruch nach oben gelungen. Das starke Kaufsignal der Chartanalyse sorgte zuletzt für massiv angestiegene Handelsvolumina.

Mit der geplanten Notierungsaufnahme an der Nasdaq stehen die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. vor der Neubewertung. Die Anavex Life Sciences Corp.-Aktie gerät verstärkt in das Blickfeld der institutionellen US-Biotech-Investoren.

Nun scheint der Weg nach oben frei für die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. Der nächste mächtige horizontale Widerstand befinden sich im Bereich von USD 18,49 nach Aktiensplit von 1 neue für 4 alte Aktien. Kurzfristig orientierten Investoren bietet sich damit eine Trading-Chance von bis zu 168%.

Deutscher CEO und Investmentbanker erobert den US-Biotechmarkt Dr. Christopher Missing sorgt für Furore an der Wallstreet

Vater des Erfolges von Anavex Life Sciences Corp. ist der Deutsche Biotech-Unternehmer und Investmentbanker Dr. Christopher Missling.

Dr. Christopher Missing verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Gesundheitsindustrie, dem Biotech-Sektor und dem Investmentbanking.

Dr. Christopher Missing war zuvor bereits erfolgreich als CFO für die Biotech-Unternehmen Curis und ImmunoGen tätig.

Für den Pharmariesen Aventis (ehemals Sanofi) war Dr. Christopher Missling Chef der Finanzplanung für alle Aspekte der Finanzstrategie und den Bereich Fusionen und Übernahmen.

Dr. Christopher Missling war zudem als Investmentbanker für die Deutsche Bank AG tätig und Head of Healthcare Investmentbanking bei Brimberg & Co. New York.

Dr. Christopher Missling hat einen MS und PhD der Universität München im Bereich Chemie sowie einen MBA der Universität Kellogg School of Management.

Als CEO von Anavex Life Sciences Corp. sorgt Dr. Christopher Missling derzeit für Furore in der US-Biotech-Szene.

Mit der in Kürze geplanten Notierungsaufnahme an der Nasdaq will Dr. Christopher Missling auch die institutionellen US-Biotech-Investoren für das Biotech-Start-up mit der aussichtsreichsten Produktpipeline im Bereich Alzheimer begeistern.

Solide Finanzierung USD 13 Mio. Cash in der Kasse - Keine Bankschulden

Anavex Life Sciences Corp. überzeugt zudem mit seiner soliden Bilanz. USD 13 Mio. Cash schlummern in den Unternehmenskassen von Anavex Life Sciences Corp. Bankschulden hat das aussichtsreiche Biotech-Start-up derzeit keine.

CEO Dr. Christopher Missling verfügt als ehemaliger Investmentbanker zudem über exzellente Kontakte zu den institutionellen US-Biotech-Investoren. Damit sollte Anavex Life Sciences Corp. auch in Zukunft Zugang zu den notwendigen Finanzmitteln haben, um die aussichtsreiche Produkt-Pipeline zur Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit und anderen Indikationen aus den Bereichen Epilepsie, Onkologie und Schmerzmittel zu erhalten.

Aktiensplit im Verhältnis 1 neue Aktie im für 4 alte Aktien Nasdaq-Uplisting angekündigt

Diese Woche hat Anavex Life Sciences Corp. das geplante Uplisting an die Nasdaq angekündigt. Zur Erfüllung der Listing-Voraussetzungen der Nasdaq wurde ein umgekehrter Aktiensplit im Verhältnis 1 neue Aktie für 4 alte Aktien angekündigt.

Die Zahl der ausgegebenen Aktien reduziert sich damit von 124,5 Mio. Aktien auf 31,125 Mio. Aktien. Die Zahl der autorisierten Aktien wird entsprechend von 400 Mio. auf 100 Mio. reduziert.

Mit dem Vollzug des umgekehrten Aktiensplits im Verhältnis 1:4 erfüllt Anavex Life Science Corp. nun sämtliche Voraussetzungen für das Uplisting an der Nasdaq. Die Notierungs-Aufnahme an der Nasdaq erfolgt für die nächsten 20 Handelstage zunächst unter dem vorläufigen Kürzel AVXLD.

Sollte die Nasdaq den Uplisting-Antrag von Anavex Life Science Corp. abschließend genehmigen, so wird der Nasdaq-Handel mit der Anavex Life Sciences Corp.-Aktie nach Ablauf von 20 Handelstagen unter dem Kürzel AVXL fortgesetzt.

Strong Outperformer - Kursziel 12,00 Euro - 124% Kurschance

Anavex Life Sciences Corp. (ISIN: US0327971026, WKN: A0ML5Z, Ticker: 12X, Nasdaq AVXL (AVXLD)) verfügt derzeit über eine der aussichtsreichsten Produkt-Pipelines im Milliardenmarkt Alzheimer. Die Zwischenergebniss der Phase-2a-Studie der Medikamenten-Hoffnung ANAVEX(TM) 2-73 haben die US-Biotech-Investoren begeistert. Die Aktien von Anavex Life Science Corp. stehen vor der Neubewertung.

Für das Investment in Aktien von Anavex Life Science Corp. spricht zudem die breite Palette der zusätzlichen Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen Epilepsie, Onkologie und Schmerzmittel.

Die in Kürze geplante Notierungsaufnahme an der Nasdaq dürfte für eine Neubewertung der Aktien von Anavex Life Sciences Corp. sorgen. Im Peergroup-Vergleich erscheinen die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. massiv unterbewertet. Die Nasdaq-Notierung dürften für ein deutlich größeres Interesse der institutionellen US-Biotech-Investoren sorgen.

Strong Outperformer lautet daher unsere Einschätzung für die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir zunächst mit 12,00 Euro. Das entspricht einer Kurschance von 124%.

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Anavex Life Sciences Corp. (ISIN: US0327971026, WKN: A0ML5Z, Ticker: 12X, Nasdaq AVXL (AVXLD)) dem Totalverlust-Risiko.

Das Start-up Anavex Life Sciences Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Anavex Life Sciences Corp.

Die Produkt-Hoffnungen von Anavex Life Sciences Corp.s ANAVEX(TM) Plus, ANAVEX(TM) 2-73, ANAVEX(TM) 3-71 und ANAVEX(TM) 1-41 befinden sich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Scheitert die Marktzulassung der Produkt-Hoffnungen, dann droht den Aktionären von Anavex Life Sciences Corp. schlimmstenfalls der Totalverlust.

Die Aktien von Anavex Life Sciences Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Anavex Life Sciences Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Anavex Life Sciences Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Anavex Life Sciences Corp. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Anavex Life Sciences Corp. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Anavex Life Sciences Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Anavex Life Sciences Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Anavex Life Sciences Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Anavex Life Sciences Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Anavex Life Sciences Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung - weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Anavex Life Sciences Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US- amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

aktiencheck.de AG

Bahnhofstraße 6

56470 Bad Marienberg

Telefon: +49 (2661) 98900-18

Telefax: +49 (2661) 28495-99

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter.

08.10.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

400839 08.10.2015