DGAP-News: Aramea Asset Management AG / Schlagwort(e): Fonds/Marktbericht
ARAMEA GLOBAL CONVERTIBLE ERHÄLT ZUM ZWEITEN MAL DAS FNG-SIEGEL

09.12.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nachhaltiges Investieren rückt bei immer mehr Investoren in den Kernfokus ihrer Strategie. Gleichzeitig nimmt die Skepsis bezüglich Etikettenschwindel oder "Green Washing" immer weiter zu, je mehr nachhaltige Angebote auf den Markt kommen. Umso wichtiger ist es, dass es unabhängige Experten gibt, die mit ihren Analysen darauf achten, dass auch wirklich drin ist, was vermeintlich draufsteht. Eine der renommiertesten Auszeichnungen in diesem Bereich ist das FNG-Siegel, welches vom Forum Nachhaltige Geldanlagen e.v., der Universität Hamburg sowie der Qualitätssicherungsgesellschaft Nachhaltige Geldanlagen mbH verliehen wird.

"Wir freuen uns sehr, dass unser ARAMEA Global Convertible (WKN: A141V7) bereits zum zweiten Mal mit diesem etablierten Siegel ausgezeichnet wurde," meint der Vorstandsvorsitzende Markus Barth von ARAMEA Asset Management. "Zudem sind wir seit längerer Zeit auch Unterzeichner der Principles for Responsible Investment (PRI) und haben vor kurzem mit dem ARAMEA Rendite Global Nachhaltig (WKN A3CNGA) eine weitere streng nachhaltige Strategie aufgelegt."

Tobias Krüger, im Hause ARAMEA zuständig für das Thema ESG: "Der FNG-Prüfprozess mit dem Auditing der Universität Hamburg ist hoch angesehen, da er sehr umfassend ist. Daher sind wir sehr glücklich, dass unser nachhaltiger Investmentprozess sowohl für Nachrang- als auch für Wandelanleihen ausgezeichnet wurde."

Fondsmanager Daniel Zimmer, der neben der nachhaltigen Strategie auch den vielfach ausgezeichneten defensiven ARAMEA Balanced Convertible (WKN: A0M2JF) verantwortet, freut sich ebenfalls sehr über die erneute Auszeichnung. "Das FNG-Siegel auch in diesem Jahr erneut zu bekommen zeigt, dass Nachhaltigkeit und Rendite sich eher bedingen als ausschließen," ist sich der von Citywire mit einem A-Rating ausgezeichnete Manager sicher. So konnte in den vergangenen 12 Monate ein SHARPE-Ratio von deutlich über 1 erzielt werden. Zudem sei der Ausblick für Wandelanleihen konstruktiv. "Nachdem der breite Wandelanleihemarkt zu Beginn des Jahres etwas teurer geworden war, bieten sich nun wieder zahlreiche interessante Einstiegsgelegenheiten."

Über die ARAMEA Asset Management AG
Die ARAMEA Asset Management AG zählt zu den größten unabhängigen Asset Managern in Deutschland. Das 27-köpfige ARAMEA-Team verantwortet über 4 Milliarden Euro in Publikums- und Spezialfonds sowie in Vermögensverwaltungsmandaten. Der Kundenkreis umfasst Sozialversicherungsträger, Verbände, Stiftungen, Versicherungen, Banken, Unternehmen, kirchliche Einrichtungen und Family Offices.
Der Aufsichtsrat der Gesellschaft besteht neben Herrn Rolf Hunck (Vors.) aus den Mitgliedern Dr. Dr. Michael Steen, Dr. Jörg Stotz und Gerhard Lenschow. ARAMEA Asset Management AG wird vertreten durch die Vorstände Markus Barth (Vors.) und Sven Pfeil.



09.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1255042  09.12.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1255042&application_name=news&site_id=boersennews