DGAP-News: asknet Solutions AG / Schlagwort(e): Personalie
asknet Solutions AG richtet Führung neu aus: CFO Florent Guillomeau scheidet aus; Aston Fallen und Thomas Garrahan werden Co-CEOs; Christian Herkel wird COO; Neuer Aufsichtsrat wurde bestellt

09.03.2022 / 18:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


asknet Solutions AG richtet Führung neu aus: CFO Florent Guillomeau scheidet aus; Aston Fallen und Thomas Garrahan werden Co-CEOs; Christian Herkel wird COO; Neuer Aufsichtsrat wurde bestellt


Karlsruhe, 9. März 2022 - Heute hat der Aufsichtsrat der asknet Solutions AG (Ticker-Symbol: ASKN; ISIN: DE000A2E3707; WKN: A2E370) beschlossen, eine strategische Neuausrichtung des Vorstands vorzunehmen. Vorstand und Aufsichtsrat haben gemeinsam die einvernehmliche Vereinbarung mit Florent Guillomeau getroffen, ihn mit Wirkung zum 30. Juni 2022 von seinen Aufgaben als Finanzvorstand des Unternehmens zu entbinden. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat beschlossen, den Vorstand weiter zu stärken und Aston Fallen sowie Thomas Garrahan, die auch den Mehrheitsaktionär Good Cause Capital S.A. vertreten, mit sofortiger Wirkung zu Co-CEOs zu bestellen. Sowohl Aston Fallen als auch Thomas Garrahan stehen in langjähriger Beziehung mit dem Unternehmen. Zuletzt waren sie als Managing Directors des eCS-Geschäftsbereichs tätig. Der bisherige CEO Christian Herkel wird die Position des Chief Operating Officer übernehmen. Der Aufsichtsrat dankt Florent Guillomeau für seine Dienste und vor allem für seinen Beitrag zum Projekt der Optimierung der internen Strukturen und Arbeitsabläufe, insbesondere in der Finanzabteilung. Der Aufsichtsrat begrüßt außerdem Aston Fallen und Thomas Garrahan an der Spitze der asknet Solutions AG und wünscht ihnen und Christian Herkel viel Erfolg bei der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens.

Darüber hinaus hat das Amtsgericht Mannheim einen neuen Aufsichtsrat für die asknet Solutions AG bestellt. Jason Foodman, President der SalonRunner Software LLC und ein in den USA ansässiger E-Commerce-Experte, wird die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden übernehmen. Das Gericht hat zudem Bill Carney, einen erfahrenen Experten im Bildungssektor, sowie Philipp Reichardt, Head of Sales des globalen Fintech-Unternehmens Airwallex, als Mitglieder des Aufsichtsrats bestellt. Die Ernennungen folgen auf die Rücktritte der bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Christian Lagerling, Luis Tavares Bravo und Andreas Lammel sowie deren Ersatzmitglieder. Die vorstehend beschriebenen Veränderungen wurden von dem neuen Mehrheitsaktionär der asknet Solutions AG, der Good Cause Capital S.A. initiiert, um eine angemessene Vertretung ihrer Interessen im Einklang mit dem klaren Bekenntnis zur im letzten Jahr präsentierten Drei-Säulen-Strategie sicherzustellen und das erforderliche Branchen-Know-how auf der Ebene des Aufsichtsrats zu stärken.

Über asknet Solutions AG
Die asknet Solutions AG ist ein renommierter Spezialist in den Bereichen Beschaffung, eCommerce und EdTech mit Sitz in Karlsruhe, Deutschland. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen für die Beschaffung und Verteilung von Software für europäische Hochschulen an und ist der unangefochtene Marktführer in Deutschland (Geschäftsbereich Academics). Das asknet-Portfolio umfasst ein breites Spektrum an hochwertigen Software-Anwendungen für den akademischen Bereich - von IBM SPSS bis hin zu Adobe Creative Cloud. Durch eine kontinuierliche Erweiterung seines Portfolios über die reine Softwarebeschaffung hinaus will asknet durch Partnerschaften mit führenden Softwareherstellern wie Blackboard und Dell der führende IT-Dienstleister im europäischen Bildungsmarkt werden. Das Unternehmen entwickelt und betreibt zudem weltweit Online-Shops für digitale und physische Produkte (Geschäftsbereich eCommerce Solutions). Weltweit führende Softwareanbieter wie Cyberlink und Steinberg nutzen die eCommerce-Kompetenz von asknet für den Vertrieb ihrer Produkte in über 190 Ländern. Die asknet Solutions AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Ticker: ASKN; ISIN: DE000A2E3707).

Ansprechpartner
Magda Gajny
+49 (0)721-96458-6116
investors@asknet.com
https://asknet-solutions.com/



09.03.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: asknet Solutions AG
Vincenz-Priessnitz-Str. 3
76131 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: +49 (0)721 / 964 58-0
Fax: +49 (0)721 / 964 58-99
E-Mail: investors@asknet.com
Internet: asknet-solutions.com
ISIN: DE000A2E3707
WKN: A2E370
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München, Stuttgart
EQS News ID: 1298837

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1298837  09.03.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1298837&application_name=news&site_id=boersennews