Aves One AG: Virtuelle Hauptversammlung 2020 stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Aves One AG: Virtuelle Hauptversammlung 2020 stimmt allen

Beschlussvorschlägen zu

23.07.2020 / 12:26

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News

Aves One AG: Virtuelle Hauptversammlung 2020 stimmt allen

Beschlussvorschlägen zu

Hamburg, 23. Juli 2020 - Die Aves One AG, ein stark wachsender

Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets, hat heute ihre

ordentliche Hauptversammlung virtuell abgehalten. Die Aktionäre haben

sämtlichen Tagesordnungspunkten mit einer deutlichen Mehrheit von jeweils

mehr als 99 Prozent der abgegebenen Stimmen zugestimmt.

Zu den Tagesordnungspunkten zählten unter anderem die Beschlussfassung über

die Verwendung des Bilanzgewinns 2019, die Entlastung der Vorstands- und

Aufsichtsratsmitglieder sowie die Wiederwahl der

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) für das

Geschäftsjahr 2020. Zudem wurde Aves One zum Erwerb eigener Aktien in Höhe

von bis zu 10 % des Grundkapitals der Gesellschaft ermächtigt.

Die Vorstandsmitglieder gaben einen Rückblick auf das erfolgreiche und

wachstumsstarke Geschäftsjahr 2019 und berichteten über den Stand der

aktuellen operativen Entwicklungen und die mittelfristige Wachstumstrategie.

"Wir bedanken uns für das anhaltend große Vertrauen unserer Aktionäre. Wir

halten an unserer Wachstumsstrategie fest und werden insbesondere das

Rail-Segment weiter stärken. Unsere Pipeline ist trotz Covid-19 gut gefüllt

und wir blicken zuversichtlich in die Zukunft", kommentiert Sven Meißner,

Vorstand der Aves One AG die Ergebnisse der Hauptversammlung.

Die Präsentation des Vorstands sowie die Abstimmungsergebnisse stehen auf

der Webseite der Aves One AG im Bereich Investor Relations zur Verfügung.

Über die Aves One AG

Die Aves One AG ist ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich

langlebiger Logistik-Assets mit dem Fokus auf Güterwaggons. Container und

Wechselbrücken gehören ebenfalls zum Portfolio. Mit einem jungen,

ertragsstarken Güterwagenportfolio gehört Aves One zu den führenden

Bestandshaltern von Logistik-Assets für die Schiene in Europa. Die Strategie

ist auf eine stetige Optimierung des Eigenbestands und den weiteren Ausbau

des Logistik-Portfolios ausgerichtet. Die Aves One AG mit Sitz in Hamburg

ist im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse

gelistet (ISIN: DE000A168114; WKN: A16811).

Weitere Informationen

www.avesone.com

Kontakt

Aves One AG

Jürgen Bauer, Vorstand

T +49 (40) 696 528 350

F +49 (40) 696 528 359

E ir@avesone.com

23.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aves One AG

Große Elbstrasse 61

22767 Hamburg

Deutschland

Telefon: 040 696528 350

Fax: 040 696528 359

E-Mail: ir@avesone.com

Internet: www.avesone.com

ISIN: DE000A168114

WKN: A16811

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf,

Stuttgart; London

EQS News ID: 1100569

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1100569 23.07.2020