DGAP-News: Belano Medical AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Anleihe
Belano Medical AG: Bio Healthcare Unternehmen Belano Medical AG mit neuer Produktlinie im Markt

03.12.2020 / 14:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bio Healthcare Unternehmen Belano Medical AG mit neuer Produktlinie im Markt

  • Mit ventrisana(R) hat Belano nun bereits die dritte von vier Produktfamilien in der Vermarktung
  • Medizinisches Kaugummi zur Vorbeugung von Parodontose, Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen
  • Belano Wandelanleihe derzeit in der Platzierungsphase

Hennigsdorf, 3.12.2020 - Das Bio Healthcare Unternehmen Belano Medical AG mit Sitz in Hennigsdorf bei Berlin, im dynamisch wachsenden Mikrobiom Markt in den Bereichen B2B und B2C operativ, hat mit dem Medizinprodukt ventrisana(R) die dritte von vier Produktlinien ab sofort in der Vermarktung und spricht mit einem vollkommen neuen Produkt weitere Zielgruppen an. Das Unternehmen, welches sich in der Platzierungsphase einer Wandelanleihe (WKN: A3H2UW / ISIN: DE000A3H2UW2, Volumen bis zu 15 Mio. EUR, Zinssatz 8,25 % p.a.) befindet, setzt somit wie geplant seinen eingeschlagenen Wachstumskurs fort.

Belano beschreitet mit ihren Mikrobiom Wirkstoffen und Produkten einen neuen Weg
Das neue Produkt ist ein medizinisches Kaugummi zur Vorbeugung von Parodontose (Parodontitis), Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen sowie zusätzlich Gastritis und Magenkrebs. Konkret agiert der Wirkstoff gegen das als Magenkeim bekannte Bakterium Helicobacter pylori, das auch als ein Auslöser von Parodontitis gilt. Die Oberfläche des im Kaugummi vorhandenen Wirkstoffs ventrisana(R) weist eine hohe Kontakt-Affinität zur Oberflächenstruktur des schädlichen Keims auf. Wirkstoff und Entzündungskeim verhaken sich bei der Berührung der innerhalb von Millisekunden, was unter dem Elektronenmikroskop zu sehen ist und in mehreren Studien nachgewiesen wurde. Durch diese Co-Aggregation wird der schädliche Keim im Mund gebunden und durch den natürlichen Speichelfluss entfernt. Prof. Dr. Christine Lang, Chief Scientific Officer (CSO) der Belano Medical AG: "Wir gehen mit unserem Mikrobiom Wirkstoff ventrisana(R) und dem daraus resultierenden Produkt im Wettbewerb einen vollkommen neuen Weg. Ich bin mir sicher, dass wir hier auf große Resonanz im Markt stoßen, da ein Kaugummi keine Hürde bei der Anwendung bedeutet, die heilende Wirkung schnell spürbar ist und wir eine gute Unterstützung zur Bekämpfung von sehr weit verbreiteten Krankheitsbildern leisten können."

Belano Medical AG dank 10-jähriger Forschungsarbeitmit einem Wettbewerbsvorsprung von 5 Jahren*
Belano ist eines der weltweit wenigen Unternehmen, die Mikrobiom Wirkstoffe direkt in ihren Produkten auf Basis von 10-jähriger Forschungsarbeit zu verarbeiten in der Lage sind. Diese Verfahren sind wegweisend, da die Wirkstoffe bei entsprechenden Indikationen schnell und nachhaltig wirken. Das Gros der Anbieter, auch die Big Player des Marktes, befinden sich noch in Forschungsstadien. Mikrobiom Produkte mit vergleichbarer Wirkung gibt es heute von diesen Anbietern noch nicht. Dem Markt für Mikrobiom Produkte wird von Experten ein starkes Wachstum bescheinigt. Prof. Dr. Christine Lang: "Die Erforschung des menschlichen Mikrobioms hat in den letzten Jahren zu wegweisenden Erkenntnissen geführt. Das Verständnis der Wechselwirkung zwischen der Bakterienwelt um uns herum sowie auf und in unserem Körper hat ein völlig neues Verständnis von Gesundheit und Krankheitsursachen bewirkt und öffnet den Weg für innovative Therapieansätze und vollkommen neue Wirkstoffe. Da wir das sehr früh erkannt und uns mit unseren wissenschaftlichen Ansätzen darauf konzentriert haben, sind wir sehr zuversichtlich, dass Belano von einem dynamischen Zukunftsmarkt nachhaltig profitieren wird."

Online Roadshow zur Belano Wandelanleihe für Investoren am Dienstag, den 8. Dezember 2020, ab 11:00 Uhr. Anmeldung unter https://www.webcast-eqs.com/belano20201208

Über die Belano Medical AG
Die Belano Medical AG ist ein Bio Healthcare Unternehmen, das die Ergebnisse aus der Erforschung positiv wirkender Mikroorganismen für Medizin- und Pflegeprodukte nutzt. Dabei werden neuartige Therapieansätze für Medizinische Hautpflege, zur Prävention von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen entwickelt und vermarktet. Auf diese Weise sollen neue Therapieoptionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Erkrankungen und Indikationen entstehen. Ziel ist es, diese patentgeschützten Wirkstoffe und deren Produkte für jeden Menschen verfügbar zu machen. Das Unternehmen setzt dabei auf die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Distributoren und anderen Partnern sowie gleichsam dem Eigenvertrieb im B2C Sektor. Das Unternehmen hat bislang vier Mikrobiom Wirkstofflinien in den Indikationen Haut, Hals & Rachen, Mund & Magen sowie Wundversorgung & Hygiene entwickelt.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

*Gemäß Begutachtung des Managements auf Basis von Marktdaten und -analysen sowie Meinungen externer Experten
 

Unternehmenskontakt
Belano Medical AG
COO Johannes Lang
+49 3302 86 37 995
johannes.lang@belanomedical.de
http://www.belanomedical.com/
https://belanomedical.com/investor-relations/


Finanz- und Wirtschaftspresse
IR.on AG
Achim Josten
T +49 221 9140 970
belanomedical@ir-on.com

 



03.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1152656  03.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1152656&application_name=news&site_id=boersennews