DGAP-News: EMERAM Capital Partners GmbH / Schlagwort(e): Expansion/Firmenübernahme
Beteiligungsgesellschaft EMERAM: Portfoliounternehmen Officium mit nächster Übernahme im Markt für Messdienstleistungen

05.10.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Beteiligungsgesellschaft EMERAM: Portfoliounternehmen Officium mit nächster Übernahme im Markt für Messdienstleistungen

  • Exakta Wärme- und Wasserzähler Service GmbH erworben
  • Officium steigert Zahl der Nutzeinheiten um mehr als 10 Prozent
  • Stärkung der Marktposition in Sachsen
  • Dritter Zukauf innerhalb weniger Wochen
  • Buy & Build Strategie wird vorangetrieben

München, 5. Oktober 2021 - Die Officium GmbH, ein Portfoliounternehmen der Beteiligungsgesellschaft EMERAM, hat die Exakta Wärme- und Wasserzähler Service GmbH erworben und setzt so ihre Expansion fort. Mit diesem erneuten Wachstumsschritt baut Officium seine Marktposition als ein führender unabhängiger Mess- und Energiedienstleister für die Erfassung und Abrechnung von Wasser und Wärme für die Wohnungswirtschaft weiter aus. Bereits im August hatte Officium die Messdienstleister Systeme & Service Abrechnungsgesellschaft mbH sowie Delta-t Messdienst Fischer und Nagel GmbH übernommen.

Mit der Exakta Wärme- und Wasserzähler Service GmbH und ihren drei Standorten in Oberlungwitz, Burg und Riesa stärkt Officium seine Marktposition in Sachsen. Die Zahl der verwalteten Nutzeinheiten steigt um mehr als 10 Prozent. Im Rahmen der Nachfolgeregelung wird das bisherige Management die Übernahme begleiten. Officium ist bislang vor allem in Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen (beispielsweise Düsseldorf und Duisburg), Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt (Dessau-Roßlau) und Sachsen (Dresden und Chemnitz) sowie in Unterfranken vertreten.

Dr. Alexis Tran-Viet, Partner bei EMERAM Capital Partners, erläutert: "Mit Officium schaffen wir einen führenden unabhängigen Mess- und Energiedienstleister. Als Business Development Partner unterstützen wir unsere Portfoliounternehmen umfassend. Übernahmen sowie neue digitale Dienstleistungen sind die entscheidenden Wachstumshebel. Mit der hohen Service- und Kundenorientierung sowie ihren Standorten stellt die Exakta Wärme- und Wasserzähler Service GmbH eine ideale Ergänzung für Officium dar."

Stephan Kiermeyer, Geschäftsführer der Officium GmbH, kommentiert: "Bei der Konsolidierung des fragmentierten Marktes für Mess- und Energiedienstleistungen kommen wir schneller voran als erwartet. Mit Hilfe von EMERAM Capital Partners werden wir unsere Buy & Build Strategie fortsetzen und planen auch in Zukunft weitere Übernahmen."

Mike Gerloff, Geschäftsführer bei Exakta Wärme- und Wasserzähler Service GmbH, erläutert: "Bei der Planung der Nachfolgeregelung ist unsere Wahl schnell auf Officium gefallen. Als Plattform konnte sie schon mehrere Unternehmen unter sich vereinen. Sie verfolgen eine zukunftsträchtige und nachhaltige Strategie und berücksichtigen dabei lokale Aspekte. Die Gespräche verliefen stets auf Augenhöhe und konnten zügig vorangetrieben werden. Unsere Kunden und Mitarbeiter werden von dem Know-how der Officium Gruppe profitieren."

Davon ist auch Hartmut Michels überzeugt. Der Geschäftsführer von standata hatte mit seinem Beraterteam die Transaktion zwischen der Officium GmbH und der Exakta Wärme- und Wasserzähler Service GmbH begleitet: "Mit unserer jahrelangen Erfahrung und einem leistungsstarken Team aus Markt-, Finanz- und Rechtsexperten ist es uns gelungen, für beide Partner ein Win-Win-Ergebnis zu gestalten. Ein schöner Erfolg unserer Expertise."

Über den Kaufpreis der nunmehr vollzogenen Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Officium wurde von Noerr (Legal) und Alvarez & Marsal (Financial) beraten.
 

ÜBER EMERAM CAPITAL PARTNERS - www.emeram.com

EMERAM ist eine der führenden Beteiligungsgesellschaften für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Von EMERAM beratene Fonds stellen aktuell 400 Mio. Euro Kapital für die Entwicklung von Unternehmen bereit. Das Portfolio umfasst Unternehmen aus den Sektoren Technology/Software, Value-added Services und New Consumer Staples.

EMERAM agiert als langfristiger Business Development Partner für seine Unternehmen und fördert das nachhaltige Wachstum (organisch und anorganisch) der Portfoliounternehmen. Aktuell umfasst das Portfolio sechs Plattform-Beteiligungen, die kontinuierlich ein zweistelliges organisches Umsatzwachstum generieren. Zusätzlich wurde durch mehr als 20 Add-on-Akquisitionen signifikantes anorganisches Wachstum erreicht und die internationale Expansion ermöglicht.

ÜBER OFFICIUM

Die Officium GmbH ist einer der führenden unabhängigen Mess- und Energiedienstleister für die verbrauchsabhängige Erfassung und Abrechnung von Wasser und Wärme für die Wohnungswirtschaft. Die Gesellschaft ist als Plattforminvestment von durch EMERAM beratene Fonds im Jahr 2020 gegründet worden. Als Dachgesellschaft führt Officium die Unternehmen Tenié und Gores GmbH, die Systeme & Service Abrechnungsgesellschaft mbH und die Delta-t Messdienst Fischer und Nagel GmbH. Officium ist vor allem in Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen (beispielsweise Düsseldorf und Duisburg), Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt (Dessau-Roßlau) und Sachsen (Dresden und Chemnitz) sowie in Unterfranken präsent. Kunden sind in erster Linie kleine und mittelgroße Hausverwaltungen und private Vermieter.
 

Medienkontakt EMERAM Capital Partners:

WMP EuroCom AG
Christian Dose: Tel.: +49 (0)69 2475 689 491 | Email: emeram@wmp-ag.de
Susanne Horstmann: Tel.: + 49(0)89 20 300 6490 | Email: emeram@wmp-ag.de

EMERAM Capital Partners | Mühlbaurstraße 1 | 81677 München | www.emeram.com



05.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1238245  05.10.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1238245&application_name=news&site_id=boersennews