DGAP-News: Biohacks GmbH / Schlagwort(e): Anleihe
Biohacks GmbH startet Platzierung 1-Jahres-Anleihe mit Festzins von 3,5 %

01.02.2021 / 11:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG

Biohacks GmbH startet Platzierung 1-Jahres-Anleihe mit Festzins von 3,5 %

Düsseldorf, 1. Februar 2021. Die Biohacks GmbH ("Biohacks", "das Unternehmen"), ein Anbieter von hochwertigen Functional Food-Produkten, begibt eine Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A3H20H2) im Volumen von bis zu 999.000 Euro im Rahmen eines öffentlichen Angebots. Das Wertpapier hat einen Zinssatz von 3,5 % p.a. bei einer kurzen Laufzeit von 1 Jahr. Der Emissionserlös soll zur Wachstumsfinanzierung verwendet werden, insbesondere für den Ausbau des Geschäfts mit dem kürzlich sehr erfolgreich eingeführten bio-veganen Energy-Drink-Alternative "Hang & Over(R) - Spirit".

Die Biohacks 1-Jahres-Anleihe richtet sich mit einer Stückelung von 1.000 Euro an Privatanleger kann ab sofort gezeichnet werden. Das rechtlich maßgebliche Wertpapier-Informationsblatt (WIB) wurde durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gestattet und steht samt den Anleihebedingungen der Website https://anleihe.biohackscompany.com als Download zur Verfügung.

Ingo Lange, CEO der der Biohacks GmbH:
"Das neue Jahr hat für uns sehr gut begonnen. Der erfolgreiche Vertriebstart unserer neuen bio-veganen Energy-Drink-Alternative zeigt, dass wir mit den richtigen Produkten zur richtigen Zeit auf den Markt kommen. Biohacking ist ein Megatrend im Bereich der Ernährung. Mit unserer kurzlaufenden Anleihe investieren Anleger in ein stark wachsendes Unternehmen und profitieren von einer attraktiven Verzinsung."

Biohacks entwickelt und vertreibt qualitativ hochwertige vegane und Bio-zertifizierte Nahrungsmittel, die Menschen helfen ihre optimale Leistungsfähigkeit abzurufen. Die Functional Food-Produkte "Hang & Over" und "Sleep & Well" werden bereits über mehr als 4.000 Filialen renommierter Einzelhändler wie Kaufland, DM, Edeka und REWE sowie über Amazon vermarktet. Im Rahmen der Wachstumsstrategie hat Biohacks kürzlich die Produktpalette um eine neue Energy-Drink-Alternative mit natürlichen Inhaltsstoffen am Markt erweitert. Allein in Deutschland liegt das Marktvolumen von Energy Drinks bei über 1,2 Milliarden Euro. Biohacks profitiert vom Trend zu natürlichen und veganen Produkten.

Eckdaten Anleihe 2021/2022
Emittentin: Biohacks GmbH
Emissionsvolumen: 999.000 EUR
WKN / ISIN: ISIN: DE000A3H20H2; WKN: A3H20H
Kupon: 3,5 % p. a.
Laufzeit: 1 Jahr, ab dem 1. Februar 2021
Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR / 100 %
Mindestzeichnung: 10.000 EUR
Rückzahlung: Fällig am 1. Februar 2022 zum Nennbetrag (100 %)
Wertpapierart: Inhaber-Schuldverschreibung
Ausgabe-/Valutatag: 1. Februar 2021

Weitere Informationen zur Anleihe erhalten Sie unter: https://anleihe.biohackscompany.com

Unternehmenskontakt
Biohacks GmbH
Dr. Ingo Lange - CEO
Rather Str. 25
40476 Düsseldorf
+49 211 94 25 60 24

Wirtschafts- und Finanzpresse
Kirchhoff Consult AG
Jan Hutterer
Borselstraße 20
22765 Hamburg
T +49 40 60 91 86 0
biohacks@kirchhoff.de

Über Biohacks GmbH
Die Biohacks GmbH entwickelt und vertreibt qualitativ hochwertige vegane und Bio-zertifizierte Produkte, die Menschen helfen ihre optimale Leistungsfähigkeit abzurufen. Die Functional Food-Produkte "Hang & Over" und "Sleep & Well" werden über Online-Plattformen und mehr als 4.000 Filialen renommierter Einzelhändler verkauft. Das Unternehmen verfolgt eine konsequente Expansionsstrategie mit der Einführung weiterer Produkte sowie den Eintritt in neue Märkte. Mittelfristig wird ein Jahresumsatz von etwa 90 Millionen Euro bei einer attraktiven Marge angestrebt.

Weitere Informationen unter: https://anleihe.biohackscompany.com

WICHTIGER HINWEIS
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren. Diese Mitteilung dient lediglich Informationszwecken und ist nicht und enthält nicht ein Angebot oder eine Einladung zum Verkauf oder zur Ausgabe oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren und stellt auch nicht einen Teil davon dar und sollte nicht so ausgelegt werden. In Bezug auf die Schuldverschreibungen mit der ISIN DE000A3H20J8 gab und gibt es kein öffentliches Angebot. Ein Prospekt wird im Zusammenhang mit dem Angebot der Schuldverschreibungen nicht erstellt. Die Schuldverschreibungen dürfen in Rechtsordnungen nicht unter Umständen öffentlich angeboten werden, unter denen die Emittentin der Schuldverschreibungen in der betreffenden Rechtsordnung einen Prospekt oder eine Angebotsunterlage für die Schuldverschreibungen erstellen oder registrieren lassen muss.

Der Kauf oder die Zeichnung der Inhaber-Teilschuldverschreibungen der Biohacks GmbH mit der ISIN DE000A3H20H2 kann daher ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gestatteten Wertpapier-Informationsblatts erfolgen, das auf der Website
https://anleihe.biohackscompany.com heruntergeladen werden kann. Soweit in dieser Meldung Prognosen, Erwartungen, Meinungen oder Einschätzungen geäußert oder Zukunftsaussagen außerhalb des Wertpapier-Informationsblatts getroffen werden, sei darauf hingewiesen, dass zur Beurteilung der Inhaber-Teilschuldverschreibungen ausschließlich die Angaben im Wertpapier-Informationsblatt maßgeblich sind.

Es wird geraten, vor jeder Anlageentscheidung das Wertpapier-Informationsblatt für die Inhaber-Teilschuldverschreibungen der Biohacks GmbH mit der ISIN: DE000A3H20H2 inklusive etwaiger Aktualisierungen und im Übrigen, mithin auch hinsichtlich der Inhaber-Teilschuldverschreibungen der Biohacks GmbH mit der ISIN: DE000A3H20J8, sonstige allgemein zugängliche Informationsquellen über die Inhaber-Teilschuldverschreibungen heranzuziehen und sich fachlich und unter Berücksichtigung der jeweils persönlichen Vermögens- und Anlagesituation beraten zu lassen.

Die Verteilung dieser Mitteilung und das Angebot und der Verkauf der Schuldverschreibungen in bestimmten Rechtsordnungen können gesetzlich eingeschränkt sein. Personen, die diese Mitteilung lesen, sollten sich selbst über derartige Einschränkungen informieren und diese beachten.

Diese Mitteilung stellt nicht ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die hierin bezeichneten Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der aktuellen Fassung (das "Wertpapiergesetz") oder nach dem Recht eines Bundesstaats der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung oder gültige Befreiung von der Registrierung oder im Rahmen einer Transaktion, für die die Registrierungsvorgaben des Wertpapiergesetzes nicht gelten, nicht angeboten oder verkauft werden. Die Schuldverschreibungen werden nicht in den Vereinigten Staaten angeboten. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder in anderen Rechtsordnungen, in denen das Angebot oder der Verkauf der hierin genannten Wertpapiere nach geltendem Recht untersagt ist, verbreitet oder dorthin übermittelt werden und sollten nicht an in den Vereinigten Staaten allgemein verbreitete Veröffentlichungen übermittelt werden. Die Schuldverschreibungen werden im Vertrauen auf Regulation S nach dem Wertpapiergesetz ausschließlich außerhalb der Vereinigten Staaten angeboten und verkauft.

Soweit das in dieser Mitteilung genannte Angebot in Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") erfolgt, in denen die Verordnung (EU) 2017/1129 ('Prospektverordnung') in ihrer jeweils gültigen Fassung Anwendung findet (jeweils ein "maßgeblicher Mitgliedstaat"), richtet sich diese Mitteilung und jedes Angebot, welches im Nachgang dazu erfolgt, nur an Personen, bei denen es sich um 'qualifizierte Anleger' im Sinne von Artikel 2 lit. e der Prospektverordnung ('Qualifizierte Anleger') handelt. Bei jeder Person in den maßgeblichen Mitgliedstaaten, die im Rahmen eines Angebots Wertpapiere erwirbt oder der Wertpapiere angeboten werden (ein 'Investor'), wird davon ausgegangen, dass sie zugesichert und zugestimmt hat, ein Qualifizierter Anleger zu sein.



01.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1164745  01.02.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1164745&application_name=news&site_id=boersennews