DGAP-News: Cherry AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Cherry AG: Post-Stabilisierungsmitteilung - teilweise Ausübung der Greenshoe-Option

27.07.2021 / 21:57
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


WEDER ZUR DIREKTEN NOCH INDIREKTEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST. ES GELTEN WEITERE EINSCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Cherry AG: Post-Stabilisierungsmitteilung - teilweise Ausübung der Greenshoe-Option

München, 27. Juli 2021

Cherry AG

Bekanntmachung nach Ablauf des Stabilisierungszeitraums gemäß Art. 6 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen

Im Anschluss an die Vor-Stabilisierungs-Mitteilung vom 15. Juni 2021 und die Mitteilungen über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen vom 07. Juli 2021, 16. Juli 2021 und 27. Juli 2021 hat die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland ("Stabilisierungsmanager"), in ihrer Funktion als Stabilisierungsmanager der Cherry AG, München, Deutschland ("Emittent"), (Ansprechpartner: Bernd Wagner; +49 9643 2061-528) am 27. Juli 2021 mitgeteilt, dass der Stabilisierungsmanager die Stabilisierungen (im Sinne von Art. 3 Abs. 2 lit. (d) der Verordnung (EU) 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung)) zum Ablauf des 27. Juli 2021 beendet hat. Der Emittent gibt daher die folgenden Informationen bekannt:
 

Die Wertpapiere:

Emittent: Cherry AG
Garant (falls vorhanden): Nicht zutreffend
Nominelles Gesamtvolumen des Angebots (ohne Mehrzuteilungsoption): 11.300.000
Beschreibung: Stückaktien
ISIN DE000A3CRRN9
Angebotspreis: EUR 32,00
Stabilisierungsmanager: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
Vorhandensein, maximale Größe und Bedingungen für die Nutzung der Mehrzuteilungsoption: 1.695.000 Stückaktien
Handelsplatz der Kursstabilisierung: Frankfurter Wertpapierbörse, Xetra
Termin, an dem die Kursstabilisierung begonnen wurde: 29. Juni 2021
Termin, an dem die letzte Kursstabilisierungsmaßnahme erfolgte: 27. Juli 2021
Anzahl gekaufter Aktien im Rahmen der Stabilisierung: 611.570 Stückaktien
 

Preisspanne in EUR (Währungscode (ISO 4217)), innerhalb derer die Stabilisierung durchgeführt wurde, für jeden Termin, zu dem eine Kursstabilisierungsmaßnahme durchgeführt wurde:

Datum Eröffnungskurs Schlusskurs
29. Juni 2021 32.00 31.78
2. Juli 2021 31.20 31.96
5. Juli 2021 32.00 32.24
6. Juli 2021 32.38 32.00
7. Juli 2021 32.02 32.20
8. Juli 2021 32.10 32.00
13. Juli 2021 31.52 32.38
14. Juli 2021 32.30 32.00
15. Juli 2021 31.90 32.00
16. Juli 2021 31.98 32.00
19. Juli 2021 32.00 32.00
20. Juli 2021 31.80 32.00
21. Juli 2021 31.80 32.00
22. Juli 2021 31.80 31.90
23. Juli 2021 31.30 32.00
27. Juli 2021 32.00 32.30

Bekanntmachung der teilweisen Ausübung der Greenshoe-Option gemäß Art. 8 lit. (f) der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen

Darüber hinaus hat der Stabilisierungsmanager dem Emittenten am 27. Juli 2021 mitgeteilt, dass er die Greenshoe-Option, d.h. die von dem verkaufenden Aktionär Cherry TopCo S.à r.l., Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, eingeräumte Option, bis zu 1.695.000 nennwertlose Stammaktien des Emittenten zum Angebotspreis in dem Umfang zu erwerben, in dem Aktien aus der Wertpapierleihe des verkaufenden Aktionärs im Wege der Mehrzuteilungen platziert wurden, teilweise ausgeübt hat. Die Greenshoe-Option wurde durch den Stabilisierungsmanager in Höhe von 1.083.430 nennwertlosen Stammaktien des Emittenten ausgeübt.


DISCLAIMER

Diese Bekanntmachung dient ausschließlich Informationszwecken und ist nicht als Empfehlung oder Angebot zu verstehen, Wertpapiere in einem beliebigen Rechtsraum zu zeichnen oder anderweitig zu erwerben oder zu veräußern.

Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen, aller Bundesstaaten der Vereinigten Staaten und des District of Columbia, die "Vereinigten Staaten"). Die hierin erwähnten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer andern Jurisdiktion der Vereinigten Staaten registriert und dürfen ohne eine solche Registrierung weder direkt noch indirekt in den Vereinigten Staaten angeboten, verkauft oder übertragen werden, es sei denn, dies geschieht gemäß einer Ausnahme von den Registrierungserfordernissen des Securities Act oder im Rahmen einer Transaktion, die nicht den Registrierungserfordernissen des Securities Act unterliegt, und zwar jeweils in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer anderen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika würde mittels eines Wertpapierprospekts durchgeführt, der bei der Cherry AG erhältlich wäre und der detaillierte Informationen über das Unternehmen und dessen Geschäftsführung sowie Finanzinformationen enthalten würde. Es findet kein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten statt.



27.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Cherry AG
Einsteinstr. 174
81677 München
Deutschland
E-Mail: bernd.wagner@cherry.de
ISIN: DE000A3CRRN9
WKN: A3CRRN
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1222156

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1222156  27.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1222156&application_name=news&site_id=boersennews