DGAP-News: CompuGroup Medical SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Prognose
CompuGroup Medical prognostiziert für 2022 weiter gutes organisches Wachstum und ersten Schritt zu höheren Margen

18.01.2022 / 10:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CompuGroup Medical prognostiziert für 2022 weiter gutes organisches Wachstum und ersten Schritt zu höheren Margen

- Cyber-Attacke erfolgreich gemeistert

- Keine wesentlichen finanziellen Auswirkungen, kein Nachweis eines Datenleaks

- Alle wesentlichen Kundensysteme nicht betroffen, regulatorisch erforderliche Updates wurden rechtzeitig ausgeliefert

- Veröffentlichung der vorläufigen Ergebnisse 2021 bis Anfang März verzögert aufgrund von vorsorglichen Schutzmaßnahmen für interne Systeme

- Prognose 2021 bestätigt, Free Cashflow besser als erwartet

- CGM veröffentlicht Prognose 2022 im Rahmen der Mittelfristziele


Koblenz. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA (CGM), einer der führenden E-Health-Anbieter weltweit, bestätigt erneut die Jahresprognose für 2021, veröffentlicht einen ersten Ausblick für das Gesamtjahr 2022 und informiert über die Cyber-Attacke von Ende Dezember.

Update zu Cyber-Vorfall
Nach dem Cyber-Angriff am 20. Dezember sind alle wesentlichen Kundensysteme weiterhin nicht betroffen. Dank einer schnellen Reaktion aller CGM-Teams hat das Unternehmen entschlossen die Systeme, Mitarbeitenden und Kunden geschützt und gemeinsam mit allen relevanten öffentlichen Stellen und externen Experten eine Best-Practice-Lösung umgesetzt. CGM führte die Geschäftsaktivitäten in allen wesentlichen Belangen fort. Die regulatorisch erforderlichen Updates für die Produkte wurden rechtzeitig vor Ende des vergangenen Jahres ausgeliefert. Bis heute gibt es weder Beweise für eine illegale Extraktion oder Veröffentlichung von Daten noch einen Beweis dafür, dass Daten von den Angreifern heruntergeladen wurden. Aufgrund von vorsorglichen Schutzmaßnahmen wurden die internen Systeme vorübergehend heruntergefahren. Daher verzögert sich die ursprünglich für den 3. Februar 2022 geplante Veröffentlichung der vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021.

Bestätigung der Prognose für das Gesamtjahr 2021
Die vorläufigen Ergebnisse werden nun voraussichtlich Anfang März veröffentlicht, daher bestätigt CompuGroup Medical heute erneut die Prognose für das Geschäftsjahr 2021. CGM erwartet weiterhin einen Anstieg des Konzernumsatzes bis zu einer Spanne von EUR 1 Mrd. und EUR 1,04 Mrd. und ein bereinigtes EBITDA in einer Bandbreite von EUR 210 Mio. bis EUR 230 Mio., was einer Marge zwischen 20 Prozent und 23 Prozent entspricht.
Für den Free Cashflow konkretisiert CompuGroup Medical die Prognose auf mehr als EUR 90 Mio. gegenüber einem ursprünglich erwarteten Free Cashflow von mehr als EUR 80 Mio.

Prognoserahmen 2022
Basierend auf den derzeit verfügbaren Daten und den Erwartungen zur Geschäftsentwicklung für 2022, erwartet CompuGroup Medical ein weiteres Jahr mit starkem organischem Wachstum, angetrieben durch die im letzten Jahr gestartete Investitionsinitiative. Für 2022 geht das Unternehmen von einem Konzernumsatz zwischen EUR 1,075 Mrd. und EUR 1,125 Mrd. aus, was einem organischen Wachstum von +3 Prozent bis +8 Prozent entspricht. CGM rechnet mit einem bereinigten EBITDA im Bereich von EUR 235 Mio. bis EUR 260 Mio., was einer EBITDA-Marge zwischen 21 Prozent und 24 Prozent entspricht. Die vollständige Prognose wird zusammen mit der Veröffentlichung der vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021 bekanntgegeben.

"Ich bin stolz darauf, wie unsere Teams auf die Cyber-Attacke reagiert haben. Nachdem dieser Vorfall nun hinter uns liegt, blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück, in dem wir das organische Wachstum auf ein neues Niveau gehoben und die Basis für weiteres Wachstum in der Zukunft gelegt haben", sagte Dr. Dirk Wössner, CEO der CompuGroup Medical. "Für 2022 sehen wir aufgrund der zahlreichen Digitalisierungsinitiativen im Gesundheitswesen weiterhin starken Rückenwind. Profitieren werden wir dabei von unserem innovativen Produktportfolio und unserer Marktführerschaft."

Michael Rauch, CFO von CompuGroup Medical, ergänzt: "Wir freuen uns, die Prognose für das Gesamtjahr 2021 zu bestätigen. Dabei gehen wir von einem stärkeren Free Cashflow als ursprünglich prognostiziert aus. Wir werden unsere Investitionsstrategie für zukünftiges Wachstum in 2022 fortsetzen. Indem wir den Tiefpunkt der Marge hinter uns lassen, sind wir auf dem richtigen Weg zu unseren Mittelfristzielen."

Über CompuGroup Medical SE & Co. KGaA

CompuGroup Medical ist eines der führenden E-Health-Unternehmen weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Jahresumsatz von EUR 837 Mio. Die Softwareprodukte des Unternehmens zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, die Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und die webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1,6 Millionen Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Gesundheitsprofis in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 18 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das E-Health-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Mehr als 8.500 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.



18.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: CompuGroup Medical SE & Co. KGaA
Maria Trost 21
56070 Koblenz
Deutschland
Telefon: +49 (0)261 8000 7030
Fax: +49 (0)261 8000 3200
E-Mail: investor@cgm.com
Internet: www.cgm.com
ISIN: DE000A288904
WKN: A28890
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1269886

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1269886  18.01.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1269886&application_name=news&site_id=boersennews