DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Immobilien/Studie
Corestate-Studie zeigt: Real Estate Debt ist ein langfristiger Wachstumsmarkt

09.12.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corestate-Studie zeigt: Real Estate Debt ist ein langfristiger Wachstumsmarkt

  • Hohe Nachfrage nach Real Estate Debt Produkten bei Investoren
  • Anzahl neuer Immobilienfinanzierungsfonds erreicht 2021 wahrscheinlich einen Höchststand
  • Grüne Finanzierungen bei langen Laufzeiten als Versicherung für zukünftige regulatorische Anforderungen

Frankfurt, 9. Dezember 2021 - Corestate, ein führender unabhängiger Investment-Manager für Immobilien und damit verbundene Finanzierungslösungen, veröffentlicht seine jüngste Studie unter dem Titel "Private Debt und Immobilienfinanzierungen - eine gewinnende Anlageklasse in unsicheren Zeiten."

Mark Holz, Group Head of Research Corestate: "Private Immobilienfinanzierungen oder auch Private Real Estate Debt gewinnen als Assetklasse immer weiter an Bedeutung. Dies ist ein langfristiger Trend, der durch COVID-19 noch einmal verstärkt wurde. Die Investorennachfrage nach entsprechenden Produkten sowie auch Beratungsdienstleitungen ist hoch und so sehen wir die Zahl der neu aufgelegten Immobilienfinanzierungsfonds für 2021 auf dem Weg zu einem All-Time High."

Die Studie vertieft die folgenden Themenblöcke:

1. Der private Immobilien-Finanzierungsmarkt: Historie, Treiber, Returns und Ausblick

2. Der Immobilienmarkt: Eine kurze Sicht auf die einzelnen Sektoren mit zyklischen und strukturellen Entwicklungen und immer mit Blick auf die Finanzierungslandschaft

3. Grüne Immobilienfinanzierungen: Überblick, Anreize und Ansätze grüner Finanzierungen

Mark Holz weiter: "Unsere internen Auswertungen haben gezeigt, dass die Investment-Opportunitäten in der Corona-Phase rückläufig waren. Ganz anderes dagegen zeigte sich die Finanzierungsseite mit einer leichten Zunahme der Finanzierungs-Opportunitäten. Somit profitiert Private Debt nicht nur von attraktiven risiko-adjustierten Returns, sondern auch von einer hohen Liquidität. Das restriktivere Verhalten klassischer Kreditgeber wie Banken ist hier ein wichtiger Faktor. Für Investoren bedeutet dies, dass im Private Real Estate Debt Bereich eben kein Engpass herrscht, sondern Kapital abgerufen und zur Arbeit gebracht werden kann."

Die Qualität von Finanzierungen hängt maßgeblich von der Qualität der Assets und der Märkte dahinter ab. Die Studie fasst daher die wichtigsten strukturellen Themen und Trends der einzelnen Immobiliensektoren zusammen. Abschließend und maßgeblich durch das hauseigene ESG-Team unter der Leitung von Georg Schattney wird der Schwerpunkt "Grüne Immobilienfinanzierungen" beleuchtet. Analysiert werden das politische und regulatorische Grundgerüst rund um grüne Finanzierungsinstrumente und darauf aufbauend die Vorteile grüner Finanzierungen dargelegt sowie potenzielle Fördermittel besprochen.

Georg Schattney, Group Head of ESG/Sustainability Officer Corestate: "Grüne Finanzierungen dienen Investoren bereits bei langen Laufzeiten als eine Art Absicherung für zukünftige regulatorische Anforderungen. So können sie einem möglichen Malus für nicht ESG-konforme Investitionen, der in den kommenden Jahren durchaus zu erwarten ist, entgegensteuern. Daneben bieten Immobilieninvestments in Green Buildings allgemein den Vorteil vergleichsweise niedrigerer Betriebskosten. Das führt zu höherer Mieterzufriedenheit, was wiederum die Mieterfluktuation verringert und die Akzeptanz höherer Mietpreise steigert."

Die Studie steht hier zum Download bereit: corestate-capital.com


Pressekontakt
Jorge Person
T: +49 69 3535630-136 / M: +49 162 2632369
jorge.person@corestate-capital.com

Investor Relations Kontakt
Dr. Kai Gregor Klinger
T: +49 69 3535630-106 / M: +49 152 22755400
ir@corestate-capital.com


Über CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE)

CORESTATE ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von rund 27 Milliarden Euro. Das Unternehmen versteht sich als Manager der gesamten Immobilien-Wertschöpfungskette und bietet Investoren über seine vollintegrierte Immobilien-Plattform insbesondere die Möglichkeit, in große gesellschaftliche Trends wie Urbanisierung, demographischer Wandel oder Nachhaltigkeit zu investieren, welche die Wohn-, Lebens- und Arbeitswelt langfristig weiter entscheidend beeinflussen werden. Die konsequente Fokussierung auf nachhaltig erfolgreiche Assetklassen ist ein zentraler Eckpunkt der Unternehmensstrategie. Alle Konzepte werden bei CORESTATE von einer branchenweit einzigartigen ESG-Expertise flankiert. Mit rund 850 Experten hält CORESTATE für Kunden und Investoren ein vollumfängliches Service- & Beratungsspektrum aus einer Hand bereit - von der Projektfinanzierung über das Management von Immobilien bis zum Verkauf. CORESTATE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und europaweit in 11 Ländern mit Niederlassungen unter anderem in Frankfurt, Wien, Zürich, Paris, Madrid und London als angesehener Geschäftspartner für institutionelle und semi-institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.
en keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.



09.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Corestate Capital Holding S.A.
4, Rue Jean Monnet
L-2180 Luxemburg
Luxemburg
Telefon: +49 69 3535630-107
Fax: +49 69 3535630-29
E-Mail: IR@corestate-capital.com
Internet: www.corestate-capital.com
ISIN: LU1296758029
WKN: A141J3
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1255718

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1255718  09.12.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1255718&application_name=news&site_id=boersennews