DGAP-News: Capvis AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Strategische Unternehmensentscheidung
CRM-Softwarehersteller BSI übernimmt führende Customer Engagement Platform Snapview

23.11.2021 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


- Zusammenschluss ermöglicht KI-gestützten, nahtlos integrierten und automatisierten Kundenprozess - von der Gewinnung, über den Angebotsprozess bis zum Vertragsabschluss

- BSI wächst durch den Zusammenschluss auf 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und baut Position als führender CRM-Anbieter im DACH-Markt in den Branchen Insurance, Banking und Retail aus

- Nach dem äusserst erfolgreichen und kontinuierlichen organischen Wachstum seit Gründung plant das Unternehmen seine Marktposition mit weiteren Akquisitionen auszubauen und die Marke BSI strategisch weiterzuentwickeln

- Die Snapview-Gründer Erik Boos und Mark Zondler bleiben an Bord und verantworten weiterhin Kunden und Mitarbeitende von Snapview

Baden, 23. November 2021 - Der Schweizer Softwareanbieter für Customer Relationship Management BSI Business Systems Integration AG (BSI) hat heute bekannt gegeben, dass er das Münchner SaaS-Unternehmen Snapview übernimmt, die führende Customer Engagement Platform für den Finanzsektor. BSI, unterstützt vom führenden Schweizer Investor Capvis, übernimmt 100 Prozent der Anteile. Snapview bleibt zunächst als Gesellschaft bestehen. Sie wird mittelfristig in BSI integriert. Das Münchener Büro wird mit dem ebenfalls in München ansässigen deutschen Standort von BSI zusammengelegt.

Nahtloser digitaler Kundenprozess
Die Snapview GmbH wurde 2004 von Erik Boos und Mark Zondler in Mannheim gegründet. Sie bietet Banken, Versicherungen und Finanzvertrieben eine Videoberatungslösung für den digitalen Fallabschluss. Die Softwarelösung ist eine der umfassendsten und vollständig gesetzeskonformen Lösungen für die persönliche Kundenberatung und den virtuellen Vertragsabschluss. Snapview wird von namhaften Unternehmen wie der ING, Swiss Life, LBS oder HanseMerkur eingesetzt. Das Unternehmen hat 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Gründer Erik Boos und Mark Zondler bleiben an Bord und sind weiterhin verantwortlich für das Snapview-Team sowie für Kunden und Partner.

Die Geschäftsführer von BSI und Snapview lernten sich im Rahmen einer gemeinsamen Kundenbeziehung kennen und erkannten sofort die Synergien zwischen der KI-gestützten Software von BSI für Marketing, Sales und Service Automation und Snapviews Videoberatungslösung.

«Für uns bedeutet die Akquisition nicht nur eine deutliche Produkterweiterung für unsere bestehenden Fokusbranchen Insurance, Banking und Retail. Wir bauen damit unsere Position im Heimatmarkt DACH gemeinsam weiter aus und schließen die Lücke zwischen Kundengewinnung und Vertragsabschluss. Damit können wir eine nahtlos integrierte digitale Marketing- und Vertriebslösung anbieten. Snapview bleibt aber auch als eigenständiges Produkt erhalten. Wir denken bereits weiter und sehen international ganz klar Vermarktungspotentiale und weitere Fokusbranchen», so BSI CEO Markus Brunold.

Auch aus der Sicht von Snapview-Gründer Erik Boos ergeben sich neue Chancen: «Wir arbeiten bereits für ausgezeichnete und große Kunden mit komplexen Vertriebsprozessen. Die Größe und Erfahrung von BSI eröffnen unserer gemeinsamen Expertise im Kundenmanagement jedoch ganz neue Möglichkeiten. Wir können nun den gesamten Prozess von der Kundengewinnung über den Angebotsprozess bis zum digitalen Abschluss und darüber hinaus anbieten.» «Auch als Unternehmen teilen wir gemeinsame Werte. Wir denken unternehmerisch, setzen auf Ehrlichkeit und langfristige Beziehungen zu unseren Kunden, Exzellenz und Kundennähe. Wir passen einfach zusammen», ergänzt Snapview-Gründer Mark Zondler.

Jens Thuesen, Mitglied im Verwaltungsrat von BSI: «In Zukunft wollen wir als BSI nicht mehr nur erfolgreich organisch wachsen. Wir werden mit dieser und weiteren Akquisitionen unsere Ideen für einen nahtlosen und mächtigen Kundenprozess umsetzen. Für bessere Leads, effizientere Prozesse, eine umfassende Analytik zum Customer Lifetime Value und noch mehr Kreativität in Marketing, Sales und Service in einem umfassenden Kundenerlebnis.»

Führende Customer Engagement Platform Snapview
Die Software des deutschen Unternehmens Snapview kommt an der Schnittstelle zwischen Berater und Kunde zum Einsatz und stellt alle für die Beratung auf die Distanz erforderlichen Werkzeuge nahtlos in einer Plattform zu Verfügung: Audio, Video, Screen Sharing, Textchat, Aufzeichnung (MiFID II / FinVermV), Whiteboard, E-Signatur, Terminvereinbarung, Co-Browsing und andere.

BSI Medienkontakt

Charlotte Malz, +41 (0)417668633
charlotte.malz@bsi-software.com
BSI Business Systems Integration AG
Täfernweg 1, CH-5405 Baden
www.bsi-software.com
Katharina Söltenfuß, +49 89 62 81 75 03
WE Communications
ksoeltenfuss@we-worldwide.com

Über BSI (bereits mit Snapview)
Der Schweizer Softwarehersteller BSI bietet mit der BSI Customer Suite eine ganzheitliche Plattform für die Digitalisierung der Kundenbeziehung. Für Retail, Banking und Insurance bietet BSI starke spezialisierte Lösungen auf Basis langjähriger Branchenexpertise. Das 1996 in Baden gegründete Unternehmen ist mit weiteren 7 Standorten und rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland und der Schweiz vertreten. Zu den Kunden gehören marktführende Unternehmen in Europa. www.bsi-software.com

Über die Beteiligungsgesellschaft Capvis (seit 2020 an BSI beteiligt)
2020 stieg der Schweizer Investor Capvis ein und unterstützt seitdem die Unternehmensentwicklung von BSI über strategische Akquisitionen. Capvis konzentriert sich auf mittelständische Gesellschaften in der DACH Region. Langjährig gewachsene Erfahrung in der Schaffung lokaler und globaler Marktführer in den Bereichen Healthcare, Industrial Technology sowie Advanced Services & Software ist die Grundlage des Geschäfts von Capvis. Seit 1990 hat Capvis über 60 Transaktionen mit einem Investitionsvolumen von mehr als EUR 3 Milliarden durchgeführt. Capvis führte zehn Unternehmen an die Börse und wurde von der internationalen Fachpresse mehrfach zur besten Beteiligungsgesellschaft in der Schweiz gewählt. www.capvis.com
 



23.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1251241  23.11.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1251241&application_name=news&site_id=boersennews